13.09.14 18:52 Uhr
 2.170
 

Netflix kommt mit etablierten Partnern nach Deutschland

Zum Start des amerikanischen Videodienstes Netflix in Deutschland hat man sich die Unterstützung der Deutschen Telekom gesichert. Laut Wirtschaftswoche soll mithilfe von Netflix das Angebot an Serien und Filmen in der Fernsehplattform Entertain ausgeweitet werden.

Wie in keinem anderen Land zuvor hat sich Netflix in Deutschland sehr breit aufgestellt. So setzt man auch auf eine Kooperation mit Vodafone im Bereich des Mobilfunks.

Größter Konkurrent stellt Maxdome in Deutschland mit einem Marktanteil von 35 Prozent. Nicht nur deshalb gilt Deutschland als schwieriger Markt in diesem Bereich. So gibt es in Deutschland ohnehin mehr kostenlose Programme als in vielen anderen Ländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Netflix, VoD
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2014 19:31 Uhr von asianlolihunter
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Und du weißt was die Welt braucht?
Kommentar ansehen
13.09.2014 20:12 Uhr von losmios2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ schattentaucher

nur so ein tipp... konkurenz belebt das geschäft. aber psssst... nicht weiterveraten.
Kommentar ansehen
13.09.2014 21:31 Uhr von Truth-Hahn
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Netflix ist schon sehr sehr cool, jedenfalls die amerikanische Version. Sollte man dem deutschen Markt ein Produkt mit ähnlichem Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis anbieten, hat man mich als Käufer.
Kommentar ansehen
14.09.2014 06:20 Uhr von IceDevilHH81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich freu mich auf Netflix und gehe davon aus das es nicht lange dauert bis sie Marktführer sind! Durch die Rechte die Netflix in anderen Ländern - besonders der USA (die guten Serien sind nun mal zum großen Teil US produktionen) hoffe ich das wir irgend wann Serien im O-Ton zum gleichen Zeitpunkt wie die Kunden in den USA bekommen.
Kommentar ansehen
14.09.2014 09:27 Uhr von das kleine krokodil
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@losmios2
in der Theorie ja, in der Praxis dürfte gerade bei den Video on Demand anbietern vermutlich Konkurenz für den Kunden eher schlecht sein. Was daran liegt das viele etwas Exklusiv haben wollen. Was dann für den Kunden Bedeutet das wenn man eine Serie sehen will braucht man den einen Anbieter will man eine Andere Serie sehen braucht man schon wieder einen anderen Anbieter. Und man ist nur noch am springen zwischen den Anbietern, was zumindest solange es Monatlich Kündbare sind noch ganz gut klappt, aber spätestens bei der Hardware kann es Nervig werden bei der Frage welche Anbieter der SmartTV / Blu-ray Player eigentlich unterstützt.

Solange es Exklusiv Lizenzen gibt ist es für den Kunden eher schlecht.
Kommentar ansehen
14.09.2014 11:00 Uhr von MRaupach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte Netflix in der Lage sein ihr US-Angebot vollständig in O-Ton nach Deutschland zu übertragen und auch im selben Tempo neue Angebote zu veröffentlichen: Ich wäre sofort Abonent!

Aber! Selbst die Netflix-EIGENPRODUKTION "House of Cards" darf von Netflix-Deutschland schon nicht ins Programm genommen werden, weil sie dafür schon die Deutschlandrechte verkauft haben...Wenn das eigene Zugpferd schon fehlt kann der Rest auch schon nicht vorrankommen.. leider...

Das US-Angebot ist super! Würde ich sofort nehmen! Das deutsche Angebot kann aber wohl in den nächsten Jahren nichts werden, weil die nötigen Rechte fehlen..
Kommentar ansehen
14.09.2014 12:57 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MRaupach
House of Cards ist dabei aber erst 6 Monate nach Start, also zum Start gibt es schon die beiden ersten staffeln nur die Dritte wird wohl 6 Monate Sky Exklusiv sein (sofern es da nicht noch einen Deal gibt) http://www.faz.net/...

Und bei den zugekaufen Serien wird man wohl auch nicht viel erwarten können obwohl ein paar exkluiv Serien schon Bekannt sind: Fargo, From Dusk Till Dawn, Orange is the new Black und Penny Dreadfull
http://www.dwdl.de/...

Aber ob das wirklich reicht muss sich zeigen, wenn viele Serien dann bei anderne Sendern sind

[ nachträglich editiert von das kleine krokodil ]
Kommentar ansehen
14.09.2014 13:01 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mist Falsch editiert und man kann wohl nur einmal editieren
Links sind
http://www.faz.net/...
und
http://www.dwdl.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?