12.09.14 20:13 Uhr
 98
 

Barmherzigkeit im Umgang mit Geschiedenen: Deutsche Bischöfe beraten im Vatikan

Eine Delegation der Deutschen Bischofskonferenz war aktuell im Vatikan um mit Kardinal Gerhard Müller, dem Präfekten der Römischen Glaubenskongregation, für die Bewahrung und Fortentwicklung der katholischen Lehre, über den Umgang der Kirche mit Wiederverheirateten und Geschiedenen zu beraten.

Die Delegation bestand aus der Arbeitsgruppe der Deutschen Bischofskonferenz zu diesem Thema. Konkrete Ergebnisse konnten allerdings nicht erzielt werden, so Kardinal Marx.

Kardinal Müller hingegen hat wiederholt erklärt, dass man die kirchliche Lehre von der Unauflöslichkeit der Ehe nicht infrage stellen solle. Kardinal Walter Kasper hingegen ist der Meinung, dass man sich barmherzig gegenüber Geschiedenen und Wiederverheirateten zeigen sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vatikan, Umgang, Bischöfe, Barmherzigkeit
Quelle: de.radiovaticana.va

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?