12.09.14 19:48 Uhr
 426
 

iPhone 6 und 6 Plus bereits beinahe vergriffen - Neuer Rekord bei Apple?

Innerhalb der kurzen Zeit, in der man das iPhone 6 und 6 Plus verbindlich vorbestellen konnte, ist dieses nun schon beinahe ausverkauft.

Will man zum Beispiel das iPhone 6 Plus mit einem 5,5-Display bestellen, muss man bereits fast vier Wochen warten.

Das iPhone mit dem 4,7-Display und 16 GB Speicherkapazität soll laut Angaben jedoch am kommenden Freitag lieferbereit sein. Prognosen zufolge geht man bei Apple von einem neuen Rekord aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: famir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Rekord, iPhone, iPhone 6
Quelle: mactechnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 19:49 Uhr von SpankyHam
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Hammer!!!!!

Apple wird wie immer alle zerficken!!!!!
Die Verkaufszahlen werden explodieren!!!!

Booooooom
Kommentar ansehen
12.09.2014 19:49 Uhr von SpankyHam
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
*I love Apple*
Kommentar ansehen
13.09.2014 00:10 Uhr von cupertino
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm da frage ich mich, warum bei Samsung keiner ansteht ?
Ach ja das neue Galaxy soll bei Amazon ja auch 1000 Euro kosten, aber man wartet da lieber 6 Monate dann bekommt man es hinterher geschmissen. hihi bei Apple nicht ;-)
Kommentar ansehen
13.09.2014 00:51 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Neuer Rekord bei Apple?"
Langsamere Produktion in China als beim letzten Mal?!
Oder haben die ganzen Samsung Phablet Kiddies tatsächlich alle das 6 Plus bestellt?
Kommentar ansehen
13.09.2014 14:11 Uhr von kris77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ SpankyHam zerficken? Treiben sich hier nur noch Kiddies rum?
Kommentar ansehen
15.09.2014 09:46 Uhr von Cevapcici21
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Apple macht auch ohne Jobs einiges richtig.

Der hype um die Keynote war ja mal total übertrieben.

Auch wenn ich mittlerweile kein Iphone-Fan mehr bin, muss ich sagen, das Iphone6 Plus hat was. Wenn ich ne günstige Möglichkeit habe werd ich mir das mal ansehen.
Und wenn ich dran denke, dass ich für mein 4S (sehr guter Zustand) knapp 300€ bekommen habe nach 1 1/2 Jahren und dafür 390€ gezahlt hatte, ist das mal gar nicht sooo schlimm.

Egal was man gegen Apple hat, dass diese eine für die Elektronik-Branche starke Preisstabilität haben ist einfach nur stark.
Kommentar ansehen
16.09.2014 18:45 Uhr von Kantiran82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also 1000 Euro für das IPhone 6 Plus mit 128 GB Speicher auszugeben ist echt schon verrückt da müsste ich mir echt den Holzhammer geben bevor ich so ein Ding kaufe da bleibe ich lieber bei meinen Samsung Galaxy S2 kostet nur 1/5 davon und ich komme damit gut zurecht. Das Einzige was die ganzen Smartphones unterscheidet ist halt das Logo. Aber bei fast allen Smartphones ist das selbe betriebsystem drauf. Außnahme ist halt Windowsphone.^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?