12.09.14 15:11 Uhr
 368
 

China überholt Deutschland bei den regenerativen Energien

Deutschland war bisher der unbestrittene Spitzenreiter in Sachen Ökostrom. Das wird sich voraussichtlich noch im diesen Jahr ändern und China wird sich die Spitzenposition sichern. Interessant ist, dass China dann gleichzeitig Weltgrößter Klimasünder und Ökostrom-Rekordhalter zugleich sein wird.

Im vergangenen Jahr installierte China erstmals mehr Kraftwerksleistung im Bereich der Erneuerbaren Energien als mit nuklear und fossil betriebenen Anlagen zusammen. Bis 2017 will die chinesische Regierung 550 Gigawatt Leistung aus allen erneuerbaren Energien erreichen.

Deutschland zum Vergleich: Bis Ende 2013 wurden Ökostrom-Kraftwerke mit insgesamt etwa 84 Gigawatt Leistung installiert. Eine mögliche Bremse: Die Novelle des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG), die seit dem 1. August gilt, der den weiteren jährlichen Ausbau von Solar- und Windparks an Land auf jeweils 2,5 Gigawatt begrenzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, China, Ökostrom
Quelle: wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 15:16 Uhr von Stray_Cat
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nur weiter so! Immer hübsch solche Innovationen hemmen. Die Ölindustrie wird´s danken.

Allmählich muss man sich Gedanken machen, ob man nicht private Initiativen schafft, die sich um solche Energien kümmern und Pläne von alternativen Forschern aufgreifen.

In den Schubladen liegt genug.
Kommentar ansehen
12.09.2014 15:45 Uhr von JoernS_85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
GIbt doch dieses Konzept mit Solarthermie, bei dem lange, mit hitzeresistentem Öl gefüllte Röhren erhitzt werden und damit dann Dampfturbinen befeuert werden - ich glaube mit dem Konzept könnte man wahnsinnig Geld scheffeln. Nach dem Bau sind da nicht mehr allzu hohe Kosten, Strom hingegen wird immer teurer. Außerdem kann man das Öl auch "auf Vorrat" halten und zumindest einigermaßen Schwankungen ausgleichen.
Kommentar ansehen
12.09.2014 17:00 Uhr von ar1234
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem mit den erneuerbaren Energien ist bei uns, dass sich selbst die Ökos schon dagegen stellen. Windkraftwerke sollen her, aber nicht offshore oder in der Natur.

Mit Solar die Natur zupflastern ist ebenso scheiße, wie mit Wasserkraftwerken die Ökosysteme zu vernichten.

Biomasse ist sowieso scheiße, weil man dafür neue Anbauflächen braucht.

Nur an eins denken die Ökos nicht. Wenn alle Öko-Energie denen nicht ökologisch genug ist, gibts eben keine Alternativen.

In China siehts anders aus. Da gibts keine Spinner, die sich aus Ökowahn gegen alle Art von Öko stellen.

Zudem ists wichtig, nicht nur auf wenige Arten von Öko-Energie zu bauen. Wenns nur Solar und Windenergie gibt, siehts an windstillen Nächten in Deutschland ebenso scheiße aus, wie an stürmischen Sommertagen.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 17:36 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein so riesiges Land hat viel mehr Möglichkeiten ,verschiedene Klimazonen ,riesige Flächen ohne Besiedelung ,Wüsten usw.
Ein Vergleich mit Deutschland ist da nicht wirklich korrekt.
Kommentar ansehen
13.09.2014 00:06 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch alternative Energieen haben Nachteile.
Windkraft beeinflusste die Luftströmung.

Solarfelder reflektieren die Sonnenenergie zurück ohne die Erde wirklich zu erwärmen.

Test in den USA haben gezeigt, dass durch Windräder der Luftstrom abgemildert wird.Dies hatte zur Auswirkung, dass die Wolken sich verlangsammt und der Regen nicht merh da runter kam, wo er sonnst gefallen ist.

Bei Offshoreparks laufen gerade noch die Tests.Mal sehen, was da raus kommt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?