12.09.14 15:03 Uhr
 214
 

Spotted App jetzt auch in den USA

Laut "deutsche-startups.de" expandiert die in Deutschland inzwischen sehr bekannte Spotted-App. Unter anderem ist sie jetzt auch in den USA und vielen anderen Ländern verfügbar.

In Deutschland sollte die App inzwischen der Zielgruppe der jungen Erwachsenen bekannt sein. Mit dieser ist es möglich, Leute wiederzufinden, denen man bereits begegnet ist.

Die App gibt es inzwischen für iOS und Android. Spotted hat knapp 300.000 Facebook-Fans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CaptainTaxi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, App, Spottet
Quelle: deutsche-startups.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 15:28 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"jetzt auch"?
Dass New York der einzige Ort der Welt ist an dem man mit einer Dating-App die kritische Masse an Nutzern erreichen kann, ist ein Naturgesetz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?