12.09.14 13:00 Uhr
 891
 

Rover Curiosity am Ziel: "Mount Sharp"

Nach der Landung hat es ungefähr zwei Jahre gedauert, bis Curiosity sein Ziel erreicht hatte, teilte die NASA mit.

"Es war ein langer, aber historischer Weg zu diesem Mars-Berg", so NASA-Wissenschaftler John Grotzinger. Eigentlich sollte Curiosity den Mount-Sharp schon früher erreichen, aber nach Problemen am Fahrwerk mussten Forscher eine Alternativroute wählen.

Der Forschungsroboter wird nun langsam den Mount-Sharp hinauffahren und dessen Beschaffenheit eingehender untersuchen. Der Berg ist etwa 4.000 Meter hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ziel, Rover, Curiosity, Sharp
Quelle: stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 15:42 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aeolis Mons, verdammt noch mal!
Kommentar ansehen
12.09.2014 19:49 Uhr von wombie
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schon erstaunlich dass das Ding nach wie vor funktioniert. Und spannend :)
Kommentar ansehen
17.09.2014 09:30 Uhr von Boon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde gerne den tag erleben wo wieder ein mensch neben dem roboter steht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?