12.09.14 11:05 Uhr
 231
 

Auch Nordsee-Öl sinkt deutlich im Preis

Nachdem die Arbeitsmarktdaten aus den USA deutlich schwächer waren als gedacht (ShortNews berichtete), kommt es derzeit zu einer gesunkenen Nachfrage auf dem Rohölmarkt, was dazu führt, dass der Preis deutlich nachgibt.

Das ist das Resultat der gestiegenen Angebotsmenge von Rohöl auf dem Markt in den USA, was die Preise für das Rohöl rapide abfallen lässt.

Die Konsequenzen könnten dramatisch anders ausgehen als viele denken, da vor allen Dingen Russland mit einem konstanten Preis für Rohöl rechnet und diese Erwartungen deutlich enttäuscht werden könnten, da der Preis derzeit deutlich weiter nach unten tendiert als prognostiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Öl, Nordsee
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 11:05 Uhr von ZZank
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt eigentlich zwei logische Möglichkeiten, da auch die OPEC-Staaten die Rohöl-Fördermenge ausweiten, müsste der Rohöl-Preis eigentlich langfristig weit unter 100 Dollar pro Barrel tendieren, allerdings könnte sich dies zum Winter hin ändern, dafür müsste man wissen, wie heftig der Winter ausfällt! Allerdings werden die Lager mit hoher Wahrscheinlichkeit aufgrund des günstigen Rohöls aufgestockt! Wird spannend!

[ nachträglich editiert von ZZank ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?