12.09.14 10:49 Uhr
 677
 

Baseball/USA: Outfielder bekommt Schlagball mit voller Wucht ins Gesicht

Beim Baseballmatch zwischen den Milwaukee Brewers und den Miami Marlins in der MLB in den USA kam es jetzt zu einem folgenschweren Zwischenfall.

Outfielder Giancarlo Stanton bekam einen Schlagball seines Gegenspielers Mike Fiers direkt ins Gesicht.

Damit war das Spiel für Stanton vorbei. Er zog sich etliche Knochenbrüche im Gesicht und ausgeschlagene Zähne zu. Sein Gegenspieler entschuldigte sich für den Wurf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Gesicht, Baseball
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 11:15 Uhr von TheRealDude
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier gibts das Video dazu.
http://m.mlb.com/...

Bei dem einen Fehlwurf ist´s wohl doch nicht geblieben^^
Kommentar ansehen
12.09.2014 13:10 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Au weia. Das sah übel aus.
Da hätte ich von einem Profi echt nen besseren Wurf erwartet.
Der hat später noch einen anderen Spieler am Handrücken getroffen. Echt nicht sein Tag...
Kommentar ansehen
12.09.2014 16:35 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In dem Video sieht das ganz nach Absicht aus, wenn Mike Fiers dreimal die Person trifft.
So ein Typ gehört lebenslänglich gesperrt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?