12.09.14 10:24 Uhr
 1.400
 

9/11: Video von WTC 7 am Times Square lässt an der offiziellen Version zweifeln

Seit am 11. September 2001 die Twin Towers des World Trade Centers und ein weiteres Gebäude in Manhattan einstürzten wurde immer behauptet, dass ein islamistisches Terror-Kommando mit Passagierflugzeugen daran schuld gewesen sei. Immer mehr Menschen glauben aber nicht mehr an die offizielle Version.

Ein 15-sekündiges Video, das am Times Square in Endlosschleife läuft und den Zusammenbruch des World Trade Center 7 im freien Fall ohne Spuren von Feuer oder anderen ersichtlichen Ursachen zeigt und dessen Einsturz nicht mal im Untersuchungsbericht erwähnt wird, haben einige zum Umdenken gebracht.

Nach dem Aufklärungsvideo der internationalen Vereinigung "ReThink911" wurden 1.194 Menschen befragt. Das Ergebnis: Sechs von zehn US-Bürgern zweifeln mittlerweile an der offiziellen Version von 9/11.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Version, 9/11, Times, Times Square, WTC
Quelle: epochtimes.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 10:24 Uhr von Memphis87
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Architekten und Statiker sagen, dass das Gebäude kontrolliert gesprengt wurde. Hier das Video:

https://m.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:34 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
"am 9. September 2001"

*facepalm*
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:34 Uhr von architeutes
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
Wer sich nur fünf Minuten Zeit nimmt um sich die Quelle zu betrachten weis wo er da gelandet ist.
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:37 Uhr von Schlauschnacker
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
WTC 7 hat sieben Stunden lang gebrannt, thermische Aufnahmen belegen, dass viele heiße Feuer unter den Trümmern loderten.
Da das Gebäude auch als Katastrophenschutzzentrale von New York diente, verfügte es über große Dieseltanks in den unteren Geschossen. Diese enthielten mehr als 160.000 L Diesel, von denen nach Berechnungen etwa die Hälfte verbrannten.
Die Stahlkonstruktion wurde durch die Flammen geschwächt, er wurde biegsam und dehnte sich aus. Seine Festigkeit gab nach, was schließlich das Gebäude einstürzen ließ.
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:43 Uhr von architeutes
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Quelle : "Verschwörung total warum uns die USA eine Alien Invasion vortäuschen könnte."
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:46 Uhr von SpankyHam
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
schlauschnacker:

ein gebäude, dass einen asymmetrischen schaden erlitt fällt nicht symmetrisch in sich zusammen.
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:59 Uhr von Stray_Cat
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Rauchentwicklung liess sich ja wohl auch nicht "normal" erklären.
Kommentar ansehen
12.09.2014 11:09 Uhr von Hebalo10
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr die gleiche Scheiße, Elvis lebt, Paul McCartney ist tot und der Mond über uns, den die Amis besucht haben, ist in Wirklichkeit ein Riesen-Hologramm. Das Michael Jackson ein Alien war, wissen wir spätestens aus dem Dokumentarfilm "Men in Black II".

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 11:13 Uhr von architeutes
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Stray_Cat
Ich bewundere dein Wissen eines Brandermittlers ,das ist eine Wissenschaft für sich und bedarf einiges an Kompetenz.
Mich wundert das die Quelle nur von 60% und nicht von 100% spricht ,sie hätten sich die zusammengestellten Amerikaner besser noch mal angesehen.
Interessant auch die Berichte über MH310 :False Flagg ,Waffenschmuggel ,Erpressung usw.,woher wissen die das nur ??
Und die Opfer von MH17 hätten eher "asiatisch" ausgesehen ,mal abgesehen davon das das makaber und geschmacklos ist ,sind solche Quellen eben nur für bestimmte Menschen etwas .

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 11:27 Uhr von yeah87
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Zweifeln tut ich auch aber Urteilen kann ich nicht den ich war nicht vor Ort.
Kommentar ansehen
12.09.2014 11:40 Uhr von ar1234
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hier sieht man WTC 7 genauer:

https://www.youtube.com/...

Und wie zu erwarten war, hats gebrannt.
Kommentar ansehen
12.09.2014 13:06 Uhr von mcdar
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
...oh man, die Leut wollen es nicht schnallen sonst hätten sie es schon längst, alle Jahre wieder versucht man es vergebens in öffentliche Medien zu bringen...die Beweise waren von Anfang an schon erdrückend...da muss jemand viel Geld haben, um es jedes mal wieder verstummen zu lassen...
...mittlerweile ist eh schon der Terror der Angst etabliert...

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 13:16 Uhr von Maedy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also jetzt mal so ganz rational. Wäre ein Verschwörung im Gange gewesen,so mit Sprengsätzen und fiktiven Terroristen,die Flugzeuge in die Türme reinflogen um alles zu verschleiern (schon allein diese Vorstellung ist zu herrlich!)-was meint ihr wieviele Menschen da Bescheid wissen müssten umd diese Aktion zu planen und auszuführen und keiner dieser Menschen sagt irgendwas irgendwann ? Echt jetzt? Ich stelle mir grad vor,wie eine Horde Sprengexperten in den Türmen und den anderen Gebäuden ihre Sprengsätze anbringen,ohne dass das irgendjemand mit bekommt.Das müssen Hexenmeister sein.
Mich würden die Beweise für diese Theorien interessieren,denn egal welche Berichte oder Videos ich hierzu ansehe,ich erkenne keine Beweise,nur Mutmaßungen,die auf irrationale Fantasie aufgebaut sind.
Aber was solls,die Amis machen aus allem eine Verschwörung....und was wird vergessen? Das da Menschen ums Leben kamen und das auf eine Art und Weise,die keiner ermessen kann.
Kommentar ansehen
12.09.2014 13:32 Uhr von SpankyHam
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
c4rus:

das ist einfachste logik die jede fruchtfliege verifizieren kann, nur du nicht.
ansonsten frag einen statiker, der wird dir das selbe sagen.
Kommentar ansehen
12.09.2014 14:39 Uhr von Lisa_walker
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Was für ne Shice-Quelle, die sich dann wiederum auf andere Shice-Quellen bezieht ... dieser Truhter-Kram kann manchmal ganzschön nerven ... :E
Kommentar ansehen
12.09.2014 14:45 Uhr von SpankyHam
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
c4rus:

hier, ich nenn dir meine geheime quelle:
https://www.google.de/...

an deinen beiden kommentaren mekrt man schon dass du zu faul bist, selber nach antworten zu suchen und meine aussage auf wahrheit zu überprüfen.
Kommentar ansehen
12.09.2014 14:50 Uhr von mcdar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Maedy
...noch nie was von Mobbing, Erpressung oder "Schmieren" gehört?


[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 14:54 Uhr von mcdar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Maedy
...wenn Snowden mit NSA nicht herausgerückt wäre, würdest du bestimmt genauso Naives darüber schreiben...

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 15:13 Uhr von Maedy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ mcdar dann bist ja dann nah dran am Geschehen,dann erleuchte uns mit deinem Wissen und das bitte belegbar,damit wir die Beweise auch alle sehen können.

Eduard Snowden ist das Beste Beispiel,dass so etwas eben nicht geheim gehalten werden kann...somit tata...
Kommentar ansehen
12.09.2014 16:22 Uhr von Vomito
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sprengung war gestern!
Riesige Wolkenkratzer können allein durch Feuer beseitigt werden.
Eine Analyse vom Hergang des WTC 7 reicht.

Ich werde stinkreich damit. Morgen gehe ich zum
Gewerbeamt! ;-)
Kommentar ansehen
12.09.2014 16:42 Uhr von Perisecor
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@ SpankyHam

Ich habe jetzt 6 Statiker, 4 Brandexperten und 3 Physiker gefragt und alle sagen, du hast Unrecht und erzählst Unsinn.
Kommentar ansehen
12.09.2014 17:19 Uhr von mcdar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Maedy
Beweise müssten bei einer Anklage offengelegt werden, aber trotz der vielen Anschuldigungen und Indizien, kam es zu keiner gegen die Eigentümer, obwohl sich die Tragweite über die ganze Welt ausgedehnt hat. Ermittlungen hielten sich auch sehr beschränkt.
...aber, Schelm wer da böses denkt...
...nicht jeder hat Lust darauf oder kann es verantworten (vor allem die mit Familie), wie Snowden, über die ganze Welt gejagt zu werden.
Der Rahmen müsste humaner sein, in dem man Bedenken usw. verkünden darf, nur das "Gesetz" bestimmt wie weit und wie viel von der Wahrheit veröffentlicht werden darf.
Kommentar ansehen
12.09.2014 18:24 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
quelle raten verloren. hab auf infowars.com getippt
Kommentar ansehen
12.09.2014 19:14 Uhr von Vomito
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cefirus

Wen willst du denn für dumm verkaufen?
Kommentar ansehen
14.09.2014 23:36 Uhr von certicek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rudy Dent, 32 year veteran of NYC fire department and the NYPD, about his incredible first hand experience of the lies surrounding WTC 7.

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?