12.09.14 09:43 Uhr
 885
 

Spinosaurus aegyptiacus: Fund des größten Raubsauriers in der Sahara

In der Sahara glückte Forschern ein unglaublicher Fund: der größte Raubsaurier auf vier Beinen konnte jetzt rekonstruiert werden.

Es handelt sich dabei um den sogenannten Spinosaurus aegyptiacus, der mit rund 15 Metern Länge den Tyrannosaurus rex um drei Meter überragt.

Die Funde beschäftigen Forschern schon seit über 100 Jahren, doch erst jetzt konnte der Dinosaurier durch Abgleichungen mit anderen Fossilien rekonstruiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VoodooKit
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Sahara, Rekonstruktion, Spinosaurus, aegyptiacus
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 10:08 Uhr von Sarkast
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht eher aus wie ein Pflanzenfresser.
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:30 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier nochmal eine Doku zum Spinosaurus:

https://www.youtube.com/...

Dagegen wirkt T-Rex, eher wie ein Raubsaurier mit Handycap!

[ nachträglich editiert von Samael70 ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:49 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@autor

seit wann war spinosaurus ein vierbeiner? was soll der mist? alle fleischfressenden dinosaurier waren biped (zweibeinig). ein vierbeiniger raubsaurier würde auch evolutionstechnisch keinen sinn machen.

@sarkast

ich weiß ja nicht was für eine vorstellung du von einem pflanzenfresser hast, aber ich denke nicht, dass dieses tier wie ein pflanzenfresser aussieht:

https://www.google.de/...

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:54 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost

Das Bild, soll den Spinosaurus wohl beim Fressen darstellen.

Alles andere, wäre auch ziemlich lächerlich...

[ nachträglich editiert von Samael70 ]
Kommentar ansehen
12.09.2014 12:22 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spinosaurus Aegyptiacus spielte doch schon die tierische Hauptrolle bei Jurassic Park III und wurde dort super dargestellt.
Kommentar ansehen
12.09.2014 12:52 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also der unglaubliche Fund der da geglückt ist, ist schon 100 Jahre her, nur was über die Rekonstruktion zu schreiben wäre ja auch zu langweilig. Und warum ist dieser Fund unglaublich ist?
Kommentar ansehen
17.06.2015 15:54 Uhr von urzeit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spinosaurus gilt neuerdings als an ein Leben im Wasser angepasster Raub-Dinosaurier und Fischfresser. Mit einer Länge bis zu 18 Metern übertraf er Tyrannosaurus um 5 Meter. Literatur zum Thema: Ernst Probst: Der rätselhafte Spinosaurus. Leben und Werk des Forschers Ernst Stromer von Reichenbach. GRIN-Verlag, München 2015

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?