11.09.14 18:58 Uhr
 74
 

Koblenz: Ausstellung zeigt die Rolle der Gewerkschaften und der SPD in der NS-Zeit

Im Koblenzer Rathaus öffnete jetzt eine neue Ausstellung ihre Türen. Sie trägt den Titel "Nein zu Hitler".

Konkret wird sich hier der Rolle der SPD und der Gewerkschaften während der Zeit des NS-Diktatur gewidmet. Auf insgesamt 40 Schautafeln wird dabei der jeweilige Werdegang gezeigt.

Die Tafeln sind dabei chronologisch geordnet. Beeindruckend sind auch die begleitenden Bilder. Man kann die Ausstellung kostenlos bis zum 9. Oktober besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: SPD, Ausstellung, Zeit, Rolle, Koblenz, Nationalsozialismus
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?