11.09.14 17:14 Uhr
 583
 

Studie: Neue medizinische Implantate sind meist nicht besser, sondern gefährlich

Eine aktuelle Studie zeigt, dass viele neue medizinische Implantate meist nicht besser sind, sondern oftmals gefährlich für den Patienten sind und mehr Operationen verursachen. Die Studie wurde von US-Forschern in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA erstellt.

Dazu wählten die Mediziner fünf neuartige Modelle aus und untersuchten insgesamt 5.384 Implantate bei 13.164 Patienten. Die Ergebnisse wurden anschließend mit den Daten von mehr als 1,2 Millionen Implantaten verglichen. Doch keines der Produkte brachte eine Verbesserung, das Gegenteil war der Fall.

Schon lange fordern Mediziner eine bessere Überprüfung von neuen Produkten, bevor diese am Patienten quasi "getestet" werden. Doch bislang konnten sich die EU-Politiker nicht auf eine einheitliche Regelung einigen. Zu groß scheint der Druck der Medizinprodukte-Industrie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Gesundheit, Implantat
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2014 17:39 Uhr von El-Diablo
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Habe letztens einen Beitrag gesehen, wo Ärzte im Krankenhaus inkognito vom Nähkästchen geplaudert haben und Patieten denen künstliche Gelenke eingesetzt wurden.

Gerne werden Operationen gemacht, wo genau solche Gelenke eingesetzt werden, weil es dafür das meiste Geld gibt.

Wenn Patienten mit Gelenkbeschwerden kommen werden denen alles mögliche rein operiert und dann fängt das Martyrium mit Jahrelangen schmerzen an, manche Patienten haben es sich sogar wieder raus operieren lassen, dann ging es denen besser.

Das ist ein Milliardengeschäft immer neue Gelenke und Prothesen mit etc. müssen auf den Markt kommen und eingesetzt werden.
Kommentar ansehen
11.09.2014 18:49 Uhr von Darksim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier wird gut beschrieben, wie dieses Problem zustande kommt:

http://www.zdf.de/...
Kommentar ansehen
11.09.2014 19:16 Uhr von blaupunkt123