11.09.14 12:18 Uhr
 221
 

Ozonschicht erholt sich

Auch wenn die Anstrengungen bezüglich des Klimaschutzes noch nicht ausreichen, gibt es durchaus eine positive Zwischenbilanz.

Einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge, welcher seit Mittwoch vorliegt, könnte die Ozonschicht in den mittleren Breitengraden und der Arktis bis 2050 ihren Zustand, aus den 1980 Jahren wieder erlangt haben.

Betont wurde auch, dass das 1987, in Montréal verfasste Protokoll zum Schutz der Ozonschicht eine entscheidende Rolle spielt. Schätzungsweise zwei Millionen Hautkrebsfälle können so von heute bis ins Jahr 2030 jährlich vermieden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erholung, Regeneration, Ozonschicht
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gefeuerte Professoren unterrichten nun auf der Straße weiter
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2014 12:28 Uhr von Bergab
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann warten wir mal ab, was unserer Regierung als nächstes einfällt was schädlich für die Umwelt ist. Da lässt sich bestimmt noch etwas besteuern.

[ nachträglich editiert von Bergab ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?