11.09.14 11:32 Uhr
 483
 

Megabreit und 250 PS stark: Raymond Hiebl fährt den verrücktesten Buggy

Raymond Hiebl war mit seinem besonderen Buggy auf VW-Basis bereits im Fernsehen zu sehen. Auf US-Car-Treffen kennt man ihn ebenfalls. Sein Buggy im Fantasy-Look sorgt überall dort wo er auftaucht einen bleibenden Eindruck.

Die Hinterräder des Buggy sind über 70 Zentimeter breit. Die Leistung des Porsche-Motors ist auf 250 PS frisiert. Ein gekürztes VW-Fahrgestell dient als Basis des Ganzen.

Trotz Mickey-Thompson-Dragsterreifen, Spezialauspuff und allerlei Anbauten hat Raymond Hiebls Buggy TÜV und wird von ihm selbst das ganze Jahr durch bewegt.


WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Tuning, stark, Raymond Hiebl
Quelle: autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2014 11:38 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urrks, guten Geschmack kann man sich offensichtlich doch nicht kaufen
Kommentar ansehen
11.09.2014 11:42 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tüv?und andere fallen wegen den alten scheibenwischern durch..............
Kommentar ansehen
11.09.2014 11:48 Uhr von Gast_No1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub echt ich dreh durch! Das Ding dürfte doch niemals auf die Straße! Die hälfte der Teile ist nicht zugelassen. Den TÜV geschmiert.
Kommentar ansehen
11.09.2014 13:00 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denke auch, dass da ne Menge Kohle in Richtung des Prüfers geflossen sein muss. Alleine die weit herausstehenden Hinterräder sind eigendlich 100% ein Ticket zur Verweigerung der Plakette.
Kommentar ansehen
11.09.2014 13:17 Uhr von marillion2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tz. Und mir geben se keine Plaktette wegen defekter Kennzeichenbeleuchtung.
Kommentar ansehen
11.09.2014 13:21 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gelten die Regularien des Baujahrs der Kiste.

Damals war sowas halt noch drin.

Sein Geschmack hat sich über die Jahre leider nicht gebessert...
Kommentar ansehen
11.09.2014 14:39 Uhr von team75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was habt ihr denn alle ... sieht doch verschärft aus! Ist halt kreativ der Raymond.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?