11.09.14 10:44 Uhr
 1.589
 

USA: Jugendlicher wegen sexueller Schändung einer Jesus-Statue angeklagt

Ein Jugendlicher muss sich vor Gericht für die Entweihung einer Jesus-Statue verantworten.

Laut Bundespolizei in Pennsylvania hat der Teenager die Skulptur der christlichen Organisation "Love In the Name of Christ" geschändet. Er vollführte einen simulierten sexuellen Akt mit der Nachbildung von Christus.

Der Jugendliche wurde aufgrund seiner hochgeladenen Fotos auf Facebook identifiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Jugendlicher, Jesus, Statue, Schändung
Quelle: thesmokinggun.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam
Hamburg: Museumsbetreiber hilft Flüchtlingen und deutschen Armen und erntet Hass
Regensburg: Verbrennung menschlicher Überreste in Krematorium - Ermittlungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen