11.09.14 10:32 Uhr
 217
 

Ex Ferrari-Boss Luca Di Montezemolo: 27 Millionen Euro Abfindung

Luca Di Montezemolo verlässt den Rennstall nicht mit leeren Händen. Das Unternehmen Fiat zahlt eine Entschädigung von insgesamt 26,92 Millionen Euro. Zusätzlich gibt es noch 12,25 Millionen Euro, damit Di Montezemolo nicht bei einem Konkurrenten der Fiat-Gruppe an heuert.

Nach schlechten Leistungen seines Rennstalls und internen Machtkämpfen (ShortNews berichtet) verlässt Di Montezemolo Ferrari. Am Samstag trat er noch gewohnt selbstbewusst beim Grand-Prix Monza auf und wies sämtliche Gerüchte bezüglich eines Rücktrittes zurück.

Der Konzern erlangte in den Siebziger Jahren Weltruhm mit dem heute 67-jährigen Di Montezemolo. Nun steht Ferrari vor einer großen Herausforderungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Ex, Ferrari, Boss, Abfindung
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?