10.09.14 16:49 Uhr
 2.088
 

Intel bringt Mini-Computer auf den Markt, der kaum größer als eine SD-Karte ist

Der Chipriese Intel bringt jetzt seinen Mini-Computer Edison auf den Markt. Der ist kaum größer als eine herkömmliche SD-Karte und leistet doch vieles, was auch ein normaler Computer kann.

"Es ist im Wesentlichen das, was vor nicht all zu langer Zeit in einem Desktop-PC steckte, nur eben auf der Größe einer Briefmarke", so ein Verantwortlicher.

Den Kern des ungewöhnlichen Rechners bildet ein Atom Z34XX-Prozessor mit 22 Nanometern. Seine beiden Kerne sind mit jeweils 500 Megahertz getaktet. Als Betriebssystem soll Yocto-Linux dienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Computer, Intel, Karte, Mini, SD, SD-Karte
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Vodafone startet neuen LTE-Tarif mit 50 GB Datenvolumen