10.09.14 15:14 Uhr
 130
 

Formel 1/Ferrari: Präsident Luca Di Montezemolo legt Amt nieder

In der Formel 1 ist die bisherige Saison für Ferrari nicht besonders gut gelaufen. In den vergangenen zehn Jahren schaffte es Ferrari lediglich einmal den Formel-1-Weltmeister zu stellen.

Daher hat Ferrari-Präsident Luca Di Montezemolo (67 Jahre) jetzt die Konsequenzen gezogen und angekündigt, dass er sein Amt zum 13. Oktober abgibt.

Zuvor war es zwischen ihm und Fiat-Konzernchef Sergio Marchionne zu Auseinandersetzungen gekommen. Marchionne will jetzt selbst den Job bei Ferrari übernehmen und wieder für Erfolg in der Formel 1 sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Präsident, Formel, Ferrari, Amt
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2014 15:56 Uhr von advicer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt sich am Wochenende noch vor die versammelte Fangemeinde im Heimatland und lügt das Blaue vom Himmel runter. Wie abgebrüht muss denn ein Nachfolger sein, der noch geeigneter für den Posten ist?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?