10.09.14 14:36 Uhr
 51
 

Salzgitter: Neue Ausstellung widmet sich der Stadt während des ersten Weltkriegs

Im Fürstensaal des Museums der Stadt Salzgitter startet in wenigen Tagen eine neue Ausstellung. Hier wird die Geschichte und Rolle der Stadt im ersten Weltkrieg beleuchtet.

Sie trägt den Titel "Der Krieg in der Heimat - Kriegs(er)leben im Salzgittergebiet 1914-1918" und beleuchtet das Thema anhand verschiedener Exponate.

So geben zum Beispiel Postkarten und ähnliches einen Einblick darauf, wie die Menschen der Stadt diese Zeit erlebten. Die Ausstellung geht vom 21.09. bis zum 02.11.2014.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Stadt, Salzgitter
Quelle: salzgitter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?