10.09.14 14:29 Uhr
 217
 

Berlin: Große Wikinger-Ausstellung wurde eröffnet (Update)

Vor einigen Wochen wurde über eine geplante Wikinger-Ausstellung in der Hauptstadt Berlin berichtet (ShortNews berichtete).

Am gestrigen Dienstag war es dann soweit. Bundespräsident Joachim Gauck und die dänische Königin Margrethe II eröffneten die umfangreiche Schau.

Für die Öffentlichkeit ist die Ausstellung erst ab heute zu sehen. Bis zum 04.01.2015 sind insgesamt mehr als 800 Exponate ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Update, Ausstellung, Wikinger
Quelle: rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2014 15:21 Uhr von Kockott
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK

fehlt die Ironie oder wie ist das jetzt zu verstehen ?

Wenn es danach geht sollte man ganz Rom abreißen da sehr viele Bauten an das große römische Reich erinnern
Kommentar ansehen
10.09.2014 23:07 Uhr von Kockott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ TRAWA

ehrlich - keine Parkplätze in einer Großstadt - wer hätte das gedacht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?