10.09.14 13:55 Uhr
 747
 

"Hobby-Dschihadisten" aus Europa wollen heim

Da ihnen der der Kampf unter der schwarzen IS-Flagge zu brutal ist, wollen viele junge Islamisten aus Europa wieder in ihre Heimatländer zurück.

Zur Zeit kämpfen etwa 3.500 Europäer in den IS-Truppen.

Die Rückkehrwilligen haben allerdings Angst vor Bestrafung in ihren Heimatländern bzw. Angst, dass ihr Rückkehrwille den IS-Leuten bekannt wird. Derzeit sitzen einige von ihnen als Geiseln der IS-Truppen in Folterhaft und sollen hingerichtet werden als Verräter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Europa, Hinrichtung, Hobby
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch
Rudolstadt: Betrunkene Mutter fährt zehnjährigen Sohn mit Auto herum
Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2014 13:55 Uhr von Thommyfreak