10.09.14 14:08 Uhr
 6.915
 

Sex-Puppe sorgt für die vielleicht lustigste Polizeimeldung des Jahres

"Wir sind ab und zu bereit, mal von unserem Beamtendeutsch wegzukommen", erklärt ein Pressesprecher der Polizei Leipzig. Eine Pressemeldung von dort sorgt derzeit im Internet für Schmunzeln.

Es geht um eine Liebespuppe, die aus einem Sexshop gestohlen wurde. Um den Sachverhalt zu beschreiben, bemühte sich der Verfasser der Pressemeldung um sehr ungewöhnliche Formulierungen.

So habe die Puppe "nie Migräne", schreibt er. Das Feedback auf die Meldung sei nicht nur positiv gewesen, so ein Sprecher. Sie ist aber unter anderem von einer großen Facebook-Seite aufgegriffen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Sex, Puppe
Quelle: tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2014 15:27 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Alleine der Ausdruck "noch sehr jung aussehende Männchen" einfach gut.

Hätten die geschrieben "notgeile sabbernde Jugendliche" - dann wäre ein Shitstorm losgebrochen - wetten?
Kommentar ansehen
10.09.2014 23:14 Uhr von mort76
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Suffkopp,
warum hätten sie das denn auch schreiben sollen?
Hier gehts ja um die Polizei, nicht um die BLÖD-Zeitung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?