10.09.14 13:03 Uhr
 1.083
 

Bringt die Reichstagswahl in Schweden das Aus für Braunkohleabbau in Sachsen?

In Schweden stehen am 14 September die Reichstagswahlen an. Der Ausgang dieser Wahl könnte auch den Braunkohleabbau durch Vattenfall im Bundesland Sachsen beeinflussen.

Die Braunkohle wird in Deutschland durch die "Vattenfall GmbH", die zum schwedischen Energiekonzern "Vattenfall AB" gehört, abgebaut. Vattenfall wiederum gehört dem schwedischen Staat.

Alle acht Reichstagsparteien sind gegen den Braunkohleabbau in Sachsen. Rund 66 Prozent der Schweden sind ebenfalls dagegen. Wirtschaftsministerin Annie Lööf (Zentrumspartei) brachte einen möglichen Verkauf der deutschen Vattenfall ins Gespräch. Allerdings gibt es aktuellen keinen Interessenten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, Sachsen, Schweden
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2014 13:12 Uhr von quade34
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Kein Zweifel, ein Verkauf ist drin. Die Brandenburger Regierung wird einem Käufer die Ware stark versüßen. Die Zeche bezahlen dann sowieso die Bürger. Niedrigere Löhne und höhere Steuern.

Wer regiert Brandenburg?

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:18 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Egal was der Grund dafür ist, Hauptsache mit dem Mist ist sofort Schluss!
Mit allen offenen und versteckten Subventionen wird hier die Umwelt zu Preisen ruiniert, für die man nicht nur die Kohle auf dem Weltmarkt kaufen sondern auch noch sämtlichen Angestellten das Gehalt für´s Nichtstun weiterbezahlen könnte.
Mit dem netten Nebeneffekt dass Deutschland danach sogar noch Bodenschätze für schlechtere Zeiten hätte...
Kommentar ansehen
10.09.2014 14:02 Uhr von Jens002
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@quade34: Ich kenne keine Steuern die vom Land kommen, die kommen eigentlich vom Bund oder den Kommunen (Hundesteuer).
Kommentar ansehen
10.09.2014 14:09 Uhr von Renshy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und weswegen haben die was dagegen? würde deren aktie nich sinken wenn die so ne fette arbeitstelle und ressi verlieren?
Kommentar ansehen
10.09.2014 18:41 Uhr von Ne-La-Ru
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ SerienEinzellfall

Danke für deinen Kommentar!
Bin zwar nicht komplett deiner Meinung, aber gute und geistreiche Kommentare sind hier Mangelware.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?