10.09.14 10:44 Uhr
 731
 

Kuriose Panne: ICE "verfuhr" sich erst und rauschte dann an Haltebahnhof vorbei

Eine kuriose Panne in deren Mittelpunkt ein ICE steht, ereignete sich jetzt auf der Strecke zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof und dem Flughafen.

Wegen einer falsch gestellten Weiche war der Zug erst falsch "abgebogen". Daraufhin fuhr der Lokführer den Zug quasi rückwärts wieder zurück.

Als es dann weiter ging Richtung Dortmund rauschte der Zug am Bahnhof Bonn vorbei, wo er eigentlich planmäßig halten sollte. Die Bahn bestätigte die ungewöhnliche Panne mittlerweile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Bahnhof, ICE
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm