10.09.14 10:38 Uhr
 8.557
 

Wuppertal: Nach "Scharia-Polizei" nun "Stadtschutz" - Rechte patrouillieren auch

Nachdem in Wuppertal Männer als "Scharia-Polizei" durch die Straßen patrouilliert sind, sind nun Rechtsextreme in einheitlichen Shirts durch die Straßen marschiert. Dabei warben die Rechtsextremen für den "Stadtschutz Wuppertal". Eine ähnliche Gruppierung gäbe es auch in Dortmund.

In der Nacht auf vergangenen Freitag habe die Polizei laut eigenen Angaben eine solche Gruppe angehalten. Die Ermittlungen laufen.

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes seien dann aber weder Salafisten noch Rechtsextreme mit weiteren Aktionen in Erscheinung getreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wuppertal, Rechte, Police
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2014 10:56 Uhr von Destkal
 
+56 | -20
 
ANZEIGEN
Stadtschutz = SS :D
Kommentar ansehen
10.09.2014 11:49 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+7 | -95
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.09.2014 11:58 Uhr von sputnik66
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Wie ich schon mal anmerkte scheinst Du wirklich ein Tragischer Einzelfall zu sein.
Kommentar ansehen
10.09.2014 12:31 Uhr von borussenflut
 
+34 | -11
 
ANZEIGEN
Nach dem Sharia irsinn war es ja höchste Zeit für
einen Stadtschutz, offenbar hat die Polizei ja die Lage nicht mehr im Griff ansonsten hätten die Sharia Leute nicht tagelang ihren Mist treiben können.
Kommentar ansehen
10.09.2014 12:34 Uhr von Suffkopp
 
+11 | -20
 
ANZEIGEN
@Warpilein2 - was läuft bei Dir falsch - oder was bitte ist die Döner-Polizei?

Und Du nimmst in einem Satz das Wort bescheuert in den Mund? Selbsterkenntnis?
Kommentar ansehen
10.09.2014 12:35 Uhr von Joeiiii
 
+39 | -8
 
ANZEIGEN
@Destkal
>>Stadtschutz = SS :D<<

Wenn es dir nur um zwei Buchstaben geht:

Nimmt man nur den ersten und letzten Buchstaben von Sharia = SA

Außerdem: Schreibt man Scharia ohne c, so wie in dieser News, hat das Wort sechs Buchstaben, so viele wie der Name Hitler. Ein h und i ist auch vorhanden, also gibt es eine 33,3%-ige Übereinstimmung. Rechnet man nun 3 hoch 3 hoch 3, ergibt das 27. Und zieht man die 2 von der 7 ab, ergibt das 5, so viele Buchstaben hat auch der Name Adolf.

Mit Wörtern und Zahlen ist soooooooo viel möglich. :)
Kommentar ansehen
10.09.2014 12:40 Uhr von Darkness2013
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Ich wette gegen den "Stadtschutz wird jetzt mit aller Härte vorgegangen, bei der Sharia Polizei Kamen ja nur Lippenbekenntnisse und sie durften ihre Westen nicht mehr tragen, mehr nicht.

Ich bin der Meinung das wir eine Bürgerwehr brauchen und zwar in jeder Stadt aber es sollten keine Islamisten oder Nazis sein sondern normale Leute die im Rahmen der Gesetze Handeln denn die Polizei schütz die bürger eh nicht denn sobald Linke oder Migranten oder NSU ähnlicher Abschaum verbrechen begehen wird direkt weggeschaut, nein schlimmer noch diese Pack wird sogar geschützt.
Kommentar ansehen
10.09.2014 12:59 Uhr von Pavlov
 
+13 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:10 Uhr von Maverick Zero
 
+15 | -10
 
ANZEIGEN
Oh je... jetzt kommt wieder der Scheiss mit "wir brauchen eine Bürgerwehr" - kurz: ein wütender Mob der wie im Mittelalter die Hexen auf dem Marktplatz auf dem Scheiterhaufen verbrennt. Mit Fackeln und MIstgabeln.

Ok, heute würden keine Hexen verbrannt werden, sondern "Migranten", "Extremisten" und "Gewalttätige". Und es wären keine Fackeln und Mistgabeln, sondern LED-Taschenlampen, Pfefferspray und Handfeuerwaffen.

Aber von der Moral her ist es das gleiche. Es herrscht gedachte Anarchie und jeder ist sich selbst der nächste. Der wütende Mob ist dann das Gesetz.

Hallo? Hirn? Bitte mal aufwachen!
Wenn die Polizei unfähig ist, dann muss an deren Kompetenzen gearbeitet werden.
Menschheit dumm? Dann muss mehr Bildung her!
Die aktuelle Regierung kriegt das nicht gebacken? Dann wählt sie ab!
Aber mit rechtsstaatlichen Mitteln! Nicht wie im Mittelalter!
Aber so weit können manche wohl nicht mehr denken.

Furchtbar!

Wollt ihr wirklich in einer Welt leben, in der das einzige was euch schützt eure eigenen Fäuste sind? Echt jetzt?
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:17 Uhr von Hallominator
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn jede Gruppe ihre eigenen Leute durch die Straßen schickt, versinken wir bald im Chaos. Sowohl die Sharia-Police als auch der Stadtschutz sollten sofort von den Straßen entfernt werden.
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:28 Uhr von Bodensee2010
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Wie heißt es doch ß

Gleiches Recht für alle

da unsere Polizei vor lauter Politischer Korrektheit kaum noch gegen Asylanten und kriminelle Migranten vorgehen darf , machen es andere und möglicherweise kann man abends auch mal wieder auf die Strasse gehen ohne andauernd von gewissen Gruppierungen belästigt oder angepöbelt zu werden.
Wäre ja mal eine schöne Zukunftsaussicht
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:38 Uhr von El-Diablo
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:40 Uhr von El-Diablo
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ Warpilein2

Was ist eine Döner Polizei ?

Ich finde es gut wenn Menschen so offen mit ihren geistigen
Beschränkungen umgehen und das sogar in Foren rumposaunen.
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:54 Uhr von xSounddefense
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Es war damit zu rechnen, dass es auf die Sharia-Polizei eine entsprechende "Antwort" von rechts geben wird.
Zwar bin ich auch der Meinung, dass auch der "Stadtschutz" nicht geduldet werden sollte, aber ich hoffe, dass die doch recht deutliche Reaktion von rechts mal ein Zeichen für unsere Politiker ist.
Kommentar ansehen
10.09.2014 14:04 Uhr von CrazyWolf1981
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Eigentlich gut wenn sich die Leute zur Wehr setzen. Hier wird ja nur geschrieben es waren Rechtsextreme, das kann aber alles sein. Man ist ja heute schon Rechtsextrem wenn man keine ausländischen Gewalttäter (Südlander etc) im Land haben will.
Von daher, wenn man die muslimischen Extremisten hier freie Hand lässt, muss man auch Gegenbewegungen dulden. Sofern die angeblichen Rechtsextremen nur auf die anderen Extremisten losgehen und nicht auf unbescholtene Bürger, ist doch alles gut.
Kommentar ansehen
10.09.2014 14:38 Uhr von Esco991
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Und sowas kommt dabei raus, wenn unser Blümchenstaat immer noch tiefgreifend der Meinung ist, dass der Islam zu Deutschland gehört, scheissegal wie radikal das ganze wird. Hoffentlich wachen die Politiker irgendwann mal auf und begreifen, womit sich die Polizisten tagtäglich rumschlagen müssen aber im Grunde nix unternehmen können (damit meine ich nicht nur irgendwelche Sharia Polizei Vereinigungen)
Kommentar ansehen
10.09.2014 15:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt fehlen noch die Sitten- und Tugendwächter, die darauf achten, dass die Frauenkleider knielang sind, und Hosen tabu. Die Männer bitte alle mit Hut und Krawatte.
Demokratie wird überbewertet - Hätten wir eine ordentliche Monarchie, würde das alles nicht passieren.
Kommentar ansehen
10.09.2014 15:09 Uhr von edi.sat
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Da haben sich ja zwei gefunden...

@crazywolf + Steffi78:

Deine Argumentation gleicht der eines kleinen Kindes, der nicht über den Fensterrand schauen kann.

"Hier wird ja nur geschrieben es waren Rechtsextreme, das kann aber alles sein."

das gleiche kann man auch auf die Sharia-Police übertragen. Wer kann den sicher behaupten, dass es sich hierbei wirklich um Salafisten, geschweige den Muslime handelte? Es konnten so ziemlich alle sein.

"Eigentlich gut wenn sich die Leute zur Wehr setzen. "

Und auch iese Argument kann man wieder für die Sharia-Polizei anwenden. Denn bei den ganzen Moscheebränden findet es die muslimische Bevölkrung ebenfalls gut, wenn sich einige zur Wehr setzen.

Soweit ich weiß wurde den muslimischen Extremisten eben keine freie Hand gelassen.

"Was aber ebenfalls nicht sein kann und darf ist das man diesen scharia deppen nur das tragen der westen verbietet und ansonsten nicht wirklich was unternimmt und umgekehrt hier nun mal wieder wie so oft vollkommen überreagiert und mit aller härte vorgeht."

Ich glaube es war gerade umgekehrt. Man hat tagelang über die sharia-Police gesprochen. In ALLEN Medien. Vom Stadtschutz habe ich bisher noch nichts gehört... irgendwie komisch...
Kommentar ansehen
10.09.2014 15:19 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich als Deutscher würde nachts keiner der beiden Gruppen begegnen wollen, selbst im Harmlosesten Fall labern sie dich sehr wahrscheinlich mit ihrem Hass-Ideologischen Bauern-Logik mist voll und darauf habe ich nach dem Feiern oder vorher echt keine Lust.

Salafisten sind doof, weil..... gestern haben wir auch drei davon gesehen.

Oder:

Mag bar Alkohohol, Mag bar nackte Frauen, wenn du dein Leben für deinen Glauben Opferst bekommst du nach deinem Tot im Himmel 12 Jungfrauen, 75 US-Dollar und einen Beutel Gras.

:D

Naja, wobei ich mir bei dem Salafistischen Beispiel nicht sicher bin, da ich noch keinem begegnet bin (Ist eigentlich aus dem Onion News Movie "geklaut" :D ).
Kommentar ansehen
10.09.2014 15:22 Uhr von Zephram
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Stadtschutz - RLY ? ^^

Ja nice - nicht! - ist ja auch fast 100 Jahre her...

SInd also SA, der Stahlhelm, die Rotfront und das Reichsbanner wieder da, ja ? ^^

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
10.09.2014 16:31 Uhr von dommen
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder, dass der eine Dreck nicht besser ist, wie der Andere
Kommentar ansehen
10.09.2014 16:39 Uhr von der_trompete
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die geben uns genau dafür einen Bedarf und das ist keine Rechtfertigung.
Kommentar ansehen
10.09.2014 16:44 Uhr von d1pe
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Joeiiii

"3 hoch 3 hoch 3" (3^3^3) ergibt abere nicht 27.
"3 mal 3 mal 3" (3*3*3) oder "3 hoch 3" (3^3) ergeben 27.

Aber du hast Recht. Man kann sich überall alles hineininterpretieren.
Kommentar ansehen
10.09.2014 16:44 Uhr von d1pe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Doppelpost.

[ nachträglich editiert von d1pe ]
Kommentar ansehen
10.09.2014 16:55 Uhr von knackundback
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Maria statt Scharia!

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?