09.09.14 13:52 Uhr
 988
 

Internet-Troll: "Provozieren, das ist wie ein Orgasmus"

Der 55-jährige Frührentner Uwe Ostertag hat eine Lieblingsbeschäftigung: Er ist ein sogenannter "Troll" und hinterlässt täglich bis zu 200 provokante Kommentare auf diversen Internetportalen. Ihm beschert es ein Glücksgefühl, wenn seine aggressiven Beiträge Wellen der Empörung hervorrufen.

Im Jahre 2011 klopfte bei ihm sogar die Polizei an die Tür - aufgrund eines überspitzten Kommentars über Behinderte wurde Ostertag Volksverhetzung vorgeworfen. Da er jedoch selbst schwerbehindert ist und die Aktion als "Selbstpersiflage" darstellte, wurde die Anklage wieder fallen gelassen.

Von besonders erfolgreichen "Troll-Kommentaren" erstellt Ostermann Screenshots, die er wie Trophäen sammelt. Sein größter Wunsch sei "ein richtiger Shitstorm". Dabei kommen ihm jedoch oftmals Moderatoren in die Quere, die seine Beiträge sperren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_reaper
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Orgasmus, Troll
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2014 13:57 Uhr von DeamonKnight
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
Das dürfte hier so einiges erklären.
Kommentar ansehen
09.09.2014 14:08 Uhr von Kaseoner13
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Leicht gestört. Na ja, wenn er sonst keine Hobbys hat.
Kommentar ansehen
09.09.2014 14:10 Uhr von Jalex28
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Kann es ihm nachfühlen.
Fühlt sich gut an wenn die eigenen Trollentare
gut ankommen und die Leute voll austicken :D
Kommentar ansehen
09.09.2014 14:18 Uhr von Jolly.Roger
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
"Provozieren, das ist wie ein Orgasmus"

Dachte mir schon, dass solche Personen einfach nur eine Ersatzbefriedigung suchen, weil es in der Realität nicht mehr klappt.

Immerhin weiß ich jetzt, wie Haberal tickt....
Kommentar ansehen
09.09.2014 16:42 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Der wird hier sicher einige Accounts haben...
Kommentar ansehen
09.09.2014 17:49 Uhr von generalviper
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ganz ehrlich: Provokation hat schon immer funktioniert und wird auch immer funktionieren.

Und das sind auch die Leute, welche auffallen und über die - wenn auch negativ - immer geredet wird.


Auffallend z.B. das hier in den Kommentaren direkt mehrere Namen fallen - diese haben sich trotz negativen Gedanken also ins Gedächnis gebrannt...
Kommentar ansehen
09.09.2014 18:15 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ schraegervogel

ha ha

da werden Dir bestimmt eine Menge User zustimmen

iIch hatte auch mal eine Weile mit ihm diskutiert
irgendwann wurde mir klar, dass ich nicht ganz bei Trost bin, wenn ich das fortführe
schrieb ihm, dass das nun meine letzte Antwort war
darauf wurde er nochmal ziemlich ausfällig
und versucht nun, gelegentlich doch noch eine Antwort zu provozieren

wäre lustig, er würde auch zu diesem Thread posten ;-)

trotzdem bin ich nicht sicher, ob er das meint, was er schreibt, oder nicht

[ nachträglich editiert von Stray_Cat ]
Kommentar ansehen
09.09.2014 18:18 Uhr von MBGucky
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die News muss ich mir bookmarken und den Link jedes Mal posten, wenn einer trollt.
Kommentar ansehen
09.09.2014 18:49 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Krass das erklärt hier auf SN wirklich einige Beiträge und User, ich bin auch der Meinung das sie sich abends dann auch einen von der XXXX wedeln.
Kommentar ansehen
09.09.2014 20:11 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
I know that feel bro
Kommentar ansehen
09.09.2014 23:11 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fazit: Er ist schwerbehindert - und seine Trolletare sinds auch......
Kommentar ansehen
09.09.2014 23:15 Uhr von Holzmichel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Im Jahre 2011 klopfte bei ihm sogar die Polizei an die Tür - aufgrund eines überspitzten Kommentars über Behinderte wurde Ostertag Volksverhetzung vorgeworfen. Da er jedoch selbst schwerbehindert ist und die Aktion als "Selbstpersiflage" darstellte, wurde die Anklage wieder fallen gelassen."

Mehr braucht man dazu wohl nicht zu sagen! Angeblich soll dieser Spinner früher zu DDR-Zeiten eine Führungskraft an der Grenze gewesen sein!
Kommentar ansehen
10.09.2014 13:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"aber hier diffamierst/beleidigst Du einen User"

Da liegst du leider wieder mal total daneben, der ehem. User Haberal wurde gelöscht, weil er sein getrolle "etwas" übertrieben hat.

Aber wem sag ich das....

Immerhin erwähnst du im anderen Thread im gleichen Kommentar selbst, dass genau dieser User, um den es geht, einen anderen User beleidigt/diffamiert hat.

Entweder hast du ein sehr kurzes Gedächtnis oder du bist der Meister aller Heuchler. Nennen wir es mal Eigentor...

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
15.09.2014 02:29 Uhr von Elto
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte schon ich bin der einzige Troll :D
Kommentar ansehen
17.11.2014 06:23 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier bei SN haben wir auch mind. 1 solches Exemplar. Und dabei denke ich nicht an Crushial,sondern eher an den Vollpfosten,der sich hier als Kritikglobalisierer, Schattentaucher, Schlottentieftaucher, Holzmichel und und und seinen Ersatzorgasmus holt. Woher ich weiß,daß das immer der selbe Typ ist ? Exakt die selbe Einstellung zu den diversen Themen, die gleiche Schreibweise und vor allen Dingen eine bemerkenswerte zeitliche Nähe der Postings. Wenn dieser Vollhonk z.B. was als Schattentaucher schreibt, dauert es meist keine 10min,bis auch ein Kommentar als Kritikglobalisierer kommt. Und das unabhängig von der Tageszeit,selbst mitten in der Nacht. Das geht nur,wenn es sich um die selbe Person handelt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?