09.09.14 10:24 Uhr
 152
 

Wissen gegen die Hilflosigkeit: In Videospiel wird der Nutzer zur Krebszelle

Viele kennen die Spezialbegriffe einer Krebserkrankung und mit welchen Mitteln dagegen vorgegangen wird. Aber wie eine Krebszelle sich zu einer bösartigen Gewebebildung formiert, wird in der Vorstellungskraft meist nur als sich ausbreitender schwarzer und todbringender Schatten empfunden.

Um dem diffusen Wissen, nicht nur von Betroffenen Klarheit zu verschaffen, arbeitet der Softwareentwickler Thwacke an einem Videospiel. In dem naturwissenschaftlich akkuraten Simulationsspiel übernimmt der Nutzer aktiv die Rolle einer Krebszelle mit ihren spezifischen Herausforderungen.

Durch das spielerisch erworbene Wissen würde der Nutzer weniger zu einem Gefühl der Hilflosigkeit oder Ohnmacht gegenüber der Krankheit neigen. Die Simulation befindet sich zur Zeit noch in der Entwicklung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wissen, Nutzer, Videospiel, Krebszelle
Quelle: polygon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
"Forbes"-Liste: Mark Wahlberg ist der bestbezahlteste Schauspieler
Martin Scorsese plant Film über "Batman"-Bösewicht Joker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?