09.09.14 10:24 Uhr
 147
 

Wissen gegen die Hilflosigkeit: In Videospiel wird der Nutzer zur Krebszelle

Viele kennen die Spezialbegriffe einer Krebserkrankung und mit welchen Mitteln dagegen vorgegangen wird. Aber wie eine Krebszelle sich zu einer bösartigen Gewebebildung formiert, wird in der Vorstellungskraft meist nur als sich ausbreitender schwarzer und todbringender Schatten empfunden.

Um dem diffusen Wissen, nicht nur von Betroffenen Klarheit zu verschaffen, arbeitet der Softwareentwickler Thwacke an einem Videospiel. In dem naturwissenschaftlich akkuraten Simulationsspiel übernimmt der Nutzer aktiv die Rolle einer Krebszelle mit ihren spezifischen Herausforderungen.

Durch das spielerisch erworbene Wissen würde der Nutzer weniger zu einem Gefühl der Hilflosigkeit oder Ohnmacht gegenüber der Krankheit neigen. Die Simulation befindet sich zur Zeit noch in der Entwicklung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wissen, Nutzer, Videospiel, Krebszelle
Quelle: polygon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?