08.09.14 16:22 Uhr
 2.143
 

Seltener Schnappschuss: Polizeiauto rammt Starenkasten

Ein nicht ganz alltäglicher Unfall hat sich im Nordwesten Berlins zugetragen. Dort befand sich ein Polizei-Bulli auf Einsatzfahrt.

Nach einer Kollision mit einem PKW und einer kurzen Schleuderfahrt über eine Verkehrsinsel raste das Polizeifahrzeug in einen Starenkasten. Ein Beobachter fotografierte die Unfallszenerie.

Durch den Unfall erlitt eine Frau leichte Verletzungen. Die beiden Polizeibeamten blieben unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Unfall, Schnappschuss, Starenkasten
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2014 16:49 Uhr von surfer17m
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alles richtig würde ich sagen!

[ nachträglich editiert von surfer17m ]
Kommentar ansehen
08.09.2014 18:07 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Ich hab ja immer gedacht bei der Polizei würden besonders geschulte die Blaulichtfahrten machen sodass solche Unfälle nicht oder viel weniger vorkommen dürfen.

Hab ich mich etwa getäuscht und es werden eher die Unfähigsten ans Steuer gelassen? Zumindest kommts mir manchmal so vor.
Kommentar ansehen
08.09.2014 20:10 Uhr von Suffkopp
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@rubberduck09 - warum müssen die Polizisten immer die Schuldigen sein? Vlt. hat ja einer mit lauter Musik das Martinshorn nicht gehört oder einfach das Blaulicht übersehen. Vlt. war die Frau im anderen Wagen einfach unaufmerksam.

Aber imemr gleich auf die Polizisten zeigen. Aber zu schnell können die ja nicht gewesen sein - gelle - dann wäre ja mehr passiert.
Kommentar ansehen
08.09.2014 20:16 Uhr von Trallala2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Polizei, dein Freund und Helfer.

Bei dem Bild kann man das glatt so unterschreiben.
Kommentar ansehen
09.09.2014 00:46 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die wenigsten scheinen noch zu wissen wie man sich verhält, wenn ein Polizei- oder Krankenwagen mit Blaulicht und Sirene angebraust kommt. Da hat man schon unfassbare Sachen erlebt.

Würde mich nicht wundern, wenn auch in diesem Fall das kopflose Huhn dran schuld war.
Kommentar ansehen
09.09.2014 06:10 Uhr von langweiler48
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist einfach lächerlich, wenn man solch einen Bericht so ausschlachtet wie hier. Das kann ein Fehlverhalten des Fahrers im Polizeiauto gewesen sein, oder es waren Fremdeinwirkungen. War es ein Fehlverhalten dann zählt das als Fehler am Arbeitsplatz.

Wenn man alle Fehler die an Arbeitsplätzen passieren publizieren, wären die Zeitungen um viele Seiten dicker.

Aber man ist es ja gewohnt, dass man auf der Polizei rumhackt.
Kommentar ansehen
09.09.2014 06:13 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann stehen gleiche News in 2 verschiedenen Sparten? hier in Sparte Aktuellste und in Sparte Kurioses?

Ist kein Einzelfall

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?