08.09.14 12:07 Uhr
 973
 

Hongkong: Fotos von Hund in Waschmaschine auf Facebook gepostet

Tierschützer sind über die Bilder eines Hundebesitzers entsetzt, der seinen Vierbeiner in einer laufenden Waschmaschine fotografierte und die Bilder auf Facebook veröffentlichte. Der Hund sei sodann verendet, beschrieb der User seine Tat.

Unter dem Pseudonym "Jacky Lo" gab der Hundebesitzer den sarkastischen Hinweis: "ein superschneller Weg, dein Hundchen zu baden" auf seiner Facebook-Seite ab.

Die gezeigten Bilder und das Eingeständnis des Tierquälers, dass sein Hund in der Trommel zu Tode kam, bringen derzeit die Tierfreunde auf den Plan. 20.000 unterzeichnete Protestaufrufe gingen innerhalb ein paar Tagen in einer Petition ein. Tierquälerei wird in China mit 20.000 Euro und einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren geahndet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Hund, Hongkong, Waschmaschine
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2014 12:19 Uhr von MR.Minus
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Eine strafe wird er in China nicht kriegen, weil die Tiere gelten dort als Gegenstände. Tierschutz kennen die dort überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
08.09.2014 13:27 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
MR-Minus, hier sind die Gesetze auch nicht viel besser. Vor einem deutschen Gericht würde nicht wegen Mord an einem lebewesen verhandelt werden, sondern wegen schwerer Sachbeschädigung...
Kommentar ansehen
08.09.2014 13:56 Uhr von Krambambulli
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ MR,Minus

auch in Deutschland ist ein Tier nur ein Gegenstand! Informiere dich besser erstmal bevor Du sowas schreibst.
Kommentar ansehen
08.09.2014 14:07 Uhr von lucstrike
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kopf mancher Menschen ist auch nur ein unnützer Gegenstand, wie man an diesem Individuum sieht gefüllt mit gequirlter Scheiße...
Kommentar ansehen
08.09.2014 17:03 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Faboan ......

dein letzter Satz zwingt mich trotzt diesem schrecklichen Geschehen zu einem Schmunzeln.

Denn auch ´du bist ein vielweniger. Schließe mich da aber aus, denn diese Aussage ist reiner Bullshit. Keiner sollte sich so weit rauslehnen und die ganze Menschheit als schlecht bezeichnen.
Kommentar ansehen
08.09.2014 18:17 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man soll halt nicht´s ungewaschenes essen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?