08.09.14 11:42 Uhr
 770
 

Wii U: Es erscheinen nur noch wenige Spiele

Während auf dem PC, der Playstion 3 und 4, sowie Xbox 360 und Xbox One viele Top-Games erscheinen und auch noch kommen werden, sieht es bei der Wii U trübe aus.

Gerade mal eine handvoll Spiele erscheinen dieses Jahr noch für die Nintendo-Spielkonsole. Auch 2015 sieht es nicht besser aus.

Der Mangel an Spielenachschub für die Wii U ist darin begründet, dass außer Nintendo selbst kaum noch andere Hersteller für die Konsole entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wii, Es, Wii U
Quelle: spielesnacks.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2014 12:11 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das ist auch wirklich einer der wenigen kritikpunkte die ich an die Wii-U habe.

ist ne tolle konsole, aber der Spielenachschub macht einiges kaputt.

jedoch hat man ein großes problem.

Ohne gute Verkaufszahlen der Wii-U interessieren sich die Hersteller nicht für sie, und ohne Spiele, interessieren sich die Kunden nicht für die Wii-U.
um einen spielenachschub gewährleisten zu können, muß sich die konsole besser verkaufen, und da stehen nintendo mehrere wege offen:

Preissenkung auf 199 Euro inkl Mario Kart 8
oder
Preissenkung auf 199 inkl einem Downloadcode für ein Spiel nach wahl aus dem E-Shop.

das nächste was eventuell etwas weit hergeholt ist, das die konsole wie die wii, hackbar wird.
Was aber die sache dann für publisher und hersteller uninteressant macht, da die dann angst haben müssen das die verkaufszahlen nicht erreicht werden durch piraterie.

Fakt ist, das Nintendo etwas unternehmen muß, das sind sie sich und den bisherigen Wii-U kunden einfach schuldig.
Die bisherigen kunden haben bereits viel geld gelassen und sitzen nun auf einer Konsole die kaum supportet wird.

Natürlich sieht die Lage in meinen Augen nicht so düster aus, die Wii-U hat schon einige tolle Spiele, wenn man das mal mit der One vergleicht, die nicht nur schlecht verkauft, sondern auch noch sehr wenige spiele hat, so steht Nintendo eigentlich noch recht gut da.

Machen wir uns aber nix vor, die One ist noch nicht lange auf dem Markt, und wenn dort erstmal die ersten knallergames draussen sind, wird sich das blatt ändern.
genau aus diesem grund muß Nintendo JETZT etwas tun!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?