08.09.14 11:36 Uhr
 9.748
 

US-Schauspielerin Molly Glynn wird bei Fahrradtour von Baum erschlagen

Die 46 jährige Theater- und Fernsehschauspielerin Molly Glynn ist bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen.

Molly Glynn befand sich mit ihren Mann Joe Foust auf einer Fahrradtour durch einen Wald bei Chicago. Durch einen Sturm wurde ein Baum entwurzelt. Dieser begrub die Schauspielerin unter sich. Molly Glynn starb am Samstag in einer Klinik.

"Es war ein tragischer Unfall. Wir waren zur falschen Zeit am falschen Ort", sagte ihr Ehemann Joe Foust.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, US, Baum
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2014 12:04 Uhr von tom_bola
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
´Wir waren zur falschen Zeit am falschen Ort´

Wer macht bei einem Sturm, der in der Lage ist Bäume zu entwurzeln, eine Fahrradtour?
Kommentar ansehen
08.09.2014 13:26 Uhr von esalet
 
+12 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.09.2014 13:49 Uhr von Pavlov
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@ esalet

Ein Orkan taucht nicht aus heiterem Himmel auf, und erst recht keiner, der Bäume entwurzelt Wenn es ne lange Tour war, hätte sie besser sich irgendwo Schutz suchen sollen, unglücklich war es bestimmt.
Kommentar ansehen
08.09.2014 14:35 Uhr von Lisa_walker
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
>>Nach dem Unfall habe Glynns Ehemann den Notarzt gerufen. „Es war ein tragischer Unfall. Wir waren zur falschen Zeit am falschen Ort“, sagte Foust.<<

Lieutenant Columbo - übernehmen Sie!
Kommentar ansehen
08.09.2014 17:37 Uhr von langweiler48
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Dem gezeigtem Bild dieser Frau, schätze ich sie für eine liebenswürdige Person ein.

Schade meistens trifft es immer die Falschen. Ich komme aber nicht umhin, zu behaupten, das Verhalten der Beiden war dumm, dass man sich, in einer Gegend wo extreme Wetterveränderungen fast an der Tageordnung stehen, nicht die Kenntnis hat solche Begebenheiten zu erkennen und die nötigen Schutzvorkehrungen zu treffen.
Kommentar ansehen
08.09.2014 18:43 Uhr von Elementhees
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bekannt durch... gar nichts!
Kommentar ansehen
08.09.2014 20:10 Uhr von HackFleisch
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Krass, aber wer ist das/ war das? Habe ich in keinem Film gesehen und ich bin ein Filmjunky
Kommentar ansehen
08.09.2014 20:32 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wer zum geier ist das? über die frau gibt es nicht einmal einen wikipedia-eintrag. lediglich bei ofdb gibt´s einen eintrag, aber die filmographie von der sieht ziemlich mager aus:

http://www.ofdb.de/...

im grunde beschränkt sich ihre "filmo"graphie hauptsächlich auf paar vereinzelte auftritte in unbekannten serien und kurzfilmen. fünf kleine nebenrollen innerhalb von 18 jahren.

es ist sicherlich tragisch was ihr zugestoßen ist, aber ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie der tod einer so unbekannten person eine news wert sein kann. schauspielerein molly glynn kann hier quasi problemlos ersetzen mit fleischfachverkäuferin erna lehmann.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
08.09.2014 22:11 Uhr von sv3nni
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
erinnert mich an final destination

[ nachträglich editiert von sv3nni ]
Kommentar ansehen
08.09.2014 22:45 Uhr von HackFleisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost, Fleischfachverkäuferin erna lehmann. ROFL
ymmd
Kommentar ansehen
08.09.2014 23:49 Uhr von Betty71
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja,halt Amerikanerin,deren Tod wird in Deutschland ja immer tragisch aufgenommen.In Afrika sterben Tausende an einer Epidemie und hierzulande vermeldet man den Tod einer Amerikanischen TV Komparsin.Schon tragisch das sie erst vom Baum erschlagen werden musste um bekannt zu werden.
Kommentar ansehen
08.09.2014 23:58 Uhr von Betty71
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau war 46 und nicht 86 Jahre alt....
Kommentar ansehen
09.09.2014 00:38 Uhr von projection
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der Tod eines Menschen ist immer traurig. R.I.P.
Kommentar ansehen
09.09.2014 07:42 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nebelfrost,
sie war aber trotzdem eine bekannte Theaterschauspielerin- es gibt auch noch eine Welt jenseits des Fernsehns...
Kommentar ansehen
09.09.2014 12:56 Uhr von Pavlov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nebelfrost

"She was a well-known Chicago stage actress, and also played several roles in film and television, including a recurring role on Chicago Fire.[2]"

Quelle: Wikipedia

Sie ist also offenbar eine Theaterschauspielerin, kein Film/Serienstar, dementsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass du sie nicht kennst.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?