08.09.14 11:21 Uhr
 1.269
 

Paris: Mazda zeigt erste Bilder zum neuen MX-5 Roadster

Dass er kommt, war längst klar, nun hat Mazda tatsächlich erste Bilder des neuen MX-5 Roadster der vierten Generation enthüllt. Offiziell präsentiert wird der neue MX-5 in Paris (2. bis 19. Oktober).

Gezeichnet in der aktuell gängigen Mazda-Designsprache KODO hat der vierte MX-5 gegenüber der dritten Generation mehr als 100 Kilo abgespeckt, befeuert wird das neue Modell von zwei Vierzylinder-Motoren.

Die leisten aus 1,6 Litern 130 PS oder aus 2,0 Litern 160 PS und sind jeweils als Sauger ausgelegt. Preise zum neuen Mazda MX-5 hat der Hersteller noch nicht verraten, Marktstart ist allerdings auch erst im zweiten Halbjahr 2015.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Paris, Mazda, Roadster
Quelle: auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig
Alternativplan zu Verkauf: Opel könnte reine Elektromarke werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2014 12:13 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön, Charakter bewahrt, trotzdem modern und eigenständig.

100kg leichter und ein 200PS-Sauger sind auch eine nette "Beigabe"...
Kommentar ansehen
08.09.2014 18:54 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, Tippfehler: Der "große" 2.0 hat nur 160 PS...
Kommentar ansehen
08.09.2014 20:54 Uhr von Volksabstimmung
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Mazda Kunden würden sich mehr über eine ordentlich verzinkte Karosse freuen. Nach der Abholung aus dem Autohaus sollte der MX5 erst einmal zum Spezialisten gefahren werden um den großflächig mit Mike Sanders fett zu konservieren. Die Kiste rostet schneller als man fahren kann. Schaut mal in die Foren...
Kommentar ansehen
09.09.2014 09:50 Uhr von stoniiii
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
wer braucht so ein auto? das kann man och nirgend ausfahren 160 pferde sind so viel und verbrauchen tut das auto bestimmt auch zu viel das passt meiner meinung nicht zu den heutigen preisen von spirti auserdem verstehe ich die leute nicht wenn man schon gelt ausgeben will kann man sich für das gleiche geld einen gebrauchten sklassen mercedes kaufen der verbraucht auch viel ist aber deutsche handarbeit und hält deswegen länger

[ nachträglich editiert von stoniiii ]
Kommentar ansehen
09.09.2014 13:10 Uhr von panalepsis