07.09.14 19:57 Uhr
 3.540
 

Schweiz: Beyeler Museum zeigt Vulva in Originalgröße

Das bekannte Gemälde "L’Origine du monde" von Gustave Courbet ist wohl eines der umstrittensten Bilder weltweit, denn das Werk zeigt eine Vulva in Lebensgröße mit perfekter Detailtreue.

Der Franzose Gustave Courbet malte das Bild im Jahr 1866 im Auftrag des osmanischen Diplomaten Khalil Bey. Nun wrd "L’Origine du monde" im Rahmen einer neuen Ausstellung im Schweizer Beyeler Museum präsentiert.

"Mutig ist es, das Bild anzuschauen. Es zeigt, wo unser Schamgefühl liegt und wo die Peinlichkeit anfängt", erklärte Museumsdirektor Sam Keller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Museum, Vagina
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2014 20:24 Uhr von Paxx
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
@ Sijamboi
Klugsch..., jeder weiß was gemeint ist.
Bei Vulva denken sicherlich einige an eine schwedische Automarke oder an Lava eines Vulkans ;-)
Kommentar ansehen
07.09.2014 20:35 Uhr von Fred_Flintstone
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Paxx: nur weil der Durchschnittsleser deines Erachtens eine Vulva mit einer schwedischen Automarke verwechseln würde müssen News nicht im Niveau sinken.
Kommentar ansehen
07.09.2014 20:43 Uhr von kuno14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei aufträgen von osmanischen diplomaten hätt ich nen schleier oder dna erwartet.........
minussssssssssss
Kommentar ansehen
07.09.2014 21:40 Uhr von Paxx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Fred_Flintstone
Was isn das fürn Quatsch, wieso sinkt bei dem Wort Vagina das Niveau? :kopfschüttel:
Kommentar ansehen
08.09.2014 01:21 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild zeigt eine Nahsicht der behaarten Vulva einer liegenden, nackten Frau mit gespreizten Schenkeln.

@wiki

Also eine Muschi und keine Vagina


Und was bitte soll daran "skandalträchtig" oder "Porno" sein?
Kommentar ansehen
08.09.2014 01:48 Uhr von paulpaul
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@huntingphil

Daumen hoch :-)
Besser kann man es nicht ausdrücken. Was für ein Theater um ein haariges Loch.
Kommentar ansehen
08.09.2014 13:34 Uhr von advicer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kaum steht in einer News irgendwas von Vulva oder Vagina, ist innerhalb 3 Minuten der Sijamboi vor Ort und gibt einen Anatomiekurs. Dafür sollten wir mal ausdrücklich unseren Dank aussprechen! :-)

Danke!
Kommentar ansehen
08.09.2014 14:40 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Planet Erde: Wikipedia zeigt Vulva in Originalgröße

http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
09.09.2014 12:08 Uhr von m0u
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh gott, diese haare, mir wird schlecht ist das widerlich :x der skandal ist nicht das bild sondern dass die mumu so ungepflegt ist... Öargh!
Kommentar ansehen
09.09.2014 14:38 Uhr von Stray_Cat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas 50% der Menschheit ist mit sowas ausgestattet.

Und trotzdem immer noch die Aufregung darüber.

Irgendwie sind wir schon eine komische Spezies.
Kommentar ansehen
09.09.2014 16:32 Uhr von advicer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Irgendwie sind wir schon eine komische Spezies."

Das "irgendwie" weicht diese Feststellung unnötig auf! ;-)
Kommentar ansehen
15.09.2014 10:19 Uhr von eric_mueller87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha nice ich habe geklickt die News weil ich dachte sie stellen aus bild von schwedisches Auto in originalgröße!!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?