07.09.14 15:30 Uhr
 426
 

Türkei: Bau-Aufzug stürzt 32 Stockwerke in die Tiefe - mindestens zehn Tote

Am gestrigen Samstag ist in Istanbul (Türkei) ein Bau-Aufzug 32 Stockwerke in die Tiefe gestürzt. Bei dem Unglück starben mindestens zehn Bauarbeiter. Man sucht derzeit noch nach weiteren Opfern.

Die Polizei hat inzwischen acht Personen festgenommen. Gouverneur Hüseyin Avni Mutlu sagte, dass jeder bestraft wird, der sich nicht an die Sicherheitsvorschriften gehalten hat.

Das Unglück geschah gegen 19:45 Uhr, dabei endete die Arbeitszeit an der Baustelle bereits um 19:00 Uhr. Der Gouverneur sagte, dass man diese Zeitdifferenz nun genau untersuchen werde, da die Rechte der Opfer und deren Angehörigen sehr wichtig wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Tote, Bau, Tiefe, Aufzug
Quelle: www.therakyatpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2014 01:21 Uhr von Isengrin
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde es echt beschämend was für Kommentare hier abgesondert werden, wenn man bedenkt, dass 10 Menschen umgekommen sind.

Das ist echt unter aller Niveau!
Kommentar ansehen
09.09.2014 20:17 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas könnte bei uns doch auch mal passieren, 10 deutsche Nazis weniger. Das wäre dann eine erfreuliche Nachricht =)

[ nachträglich editiert von TragischerEinzelfall ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?