07.09.14 13:21 Uhr
 257
 

Hamburg: Flüssiggas-Kraftwerk versorgt Schiffe

Zukünftig werden die Schiffe nicht mehr auf den Betrieb mit Schweröl setzen, um ihre Funktionen aufrecht zu erhalten, sondern durch ein schwimmendes Flüssiggaskraftwerk versorgt.

Dies geschieht unter dem Aspekt, dass dadurch deutlich weniger Emissionen in die Umwelt abgegeben werden.

Unter anderem profitieren von der neuen "Grünen-Versorgung" auch bekannte Kreuzfahrtschiffe, wie die AIDA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hamburg, Kraftwerk, Flüssiggas
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis