07.09.14 13:21 Uhr
 256
 

Hamburg: Flüssiggas-Kraftwerk versorgt Schiffe

Zukünftig werden die Schiffe nicht mehr auf den Betrieb mit Schweröl setzen, um ihre Funktionen aufrecht zu erhalten, sondern durch ein schwimmendes Flüssiggaskraftwerk versorgt.

Dies geschieht unter dem Aspekt, dass dadurch deutlich weniger Emissionen in die Umwelt abgegeben werden.

Unter anderem profitieren von der neuen "Grünen-Versorgung" auch bekannte Kreuzfahrtschiffe, wie die AIDA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hamburg, Kraftwerk, Flüssiggas
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen