07.09.14 12:06 Uhr
 3.084
 

China kopiert Militär-Technologie von den USA

China macht vor Kopien keinen Halt. Dabei sind nicht nur Smartphones und Tablets betroffen, sondern auch die Militär-Technologie des Unternehmens "Boston Dynamics".

Boston Dynamics entwickelt High Tech-Roboter wie den "Big Dog" oder die "Cheeta-Raubkatze", beides Roboter, die sich fast schon wie echte Tiere bewegen können.

Auf einer Militär-Messe in China soll eine Produktbeschreibung einer fast exakten Kopie der innovativen High Tech-Roboter aufgetaucht sein.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, China, Militär, Roboter, Technologie
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2014 12:26 Uhr von Borgir
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Glaubt man etwa, dass US-Unternehmen sowas nicht tun?
Kommentar ansehen
07.09.2014 13:30 Uhr von blaustich
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Das Modell von DARPA ist jetzt ca. gefühlte 5 Jahre alt. Die chinesischen "Kopien" sind oft besser als das Original. Ist oft wahrscheinlich auch der Sinn dahinter.
Kommentar ansehen
07.09.2014 13:35 Uhr von tutnix
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wenn 2 versuchen, ein tier nachzubauen, kommt auch was ähnliches bei raus ;):
Kommentar ansehen
07.09.2014 14:33 Uhr von Esco991
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Und die Amerikaner haben ihre Technologien von deutschen Protoypen aus dem 2. Weltkrieg kopiert oder die führenden Wissenschaftler rekrutiert. Die AK47, das weltweit häufigste Sturmgewehr ist eine Kopie der deutschen STG44. Die Chinesen sind aber die bösen, ist klar.

[ nachträglich editiert von Esco991 ]
Kommentar ansehen
07.09.2014 16:24 Uhr von Perisecor
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.09.2014 09:03 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So viele sinnvolle Möglichkeiten gibts nicht, wenn etwas vier Beine und einen Körper hat.
Kommentar ansehen
08.09.2014 10:28 Uhr von Mingo82
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na und.
Das treibt die Entwicklung voran.
Kommentar ansehen
08.09.2014 11:30 Uhr von blaustich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@peri-secor

Ich habe mal ein Buch gelesen von Edgar Mitchell (6ter Mensch auf dem Mond). Mitchell hatte guten Kontakt zu Wernher von Braun und seiner Gruppe. In dem Buch schreibt er, dass die Amerikaner ohne Wernher v. Braun niemals auf dem Mond gelandet wären. Zumindest nicht vor den Russen. Ist nur eine einzige Expertenmeinung. Aber davon gibt es doch einige, die einen großen Wissenstransfer bezeugen.

[ nachträglich editiert von blaustich ]
Kommentar ansehen
09.09.2014 11:51 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ blaustich

Ballistische Raketen sind auch der einzige Punkt, an dem Deutschland tatsächlich militärisch deutlich führend war.

In anderen Bereichen war das Dritte Reich am Ende des Krieges entweder auf einem Level mit anderen Staaten (z.B. Düsentriebwerke) oder sogar unterlegen (z.B. Panzerdesign, Flugzeuge).




"Zumindest nicht vor den Russen."

Russland hat ebenfalls aus dem Team des Wernher von Braun partizipiert, Russland war allerdings im Bereich der Düsen- und Raketentriebwerke gegen Ende des Krieges deutlich hinter den USA zurück.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?