07.09.14 10:50 Uhr
 103
 

Dresden: Auto geriet in Autobahntunnel in Brand

Am gestrigen Samstagnachmittag gegen 14:45 Uhr geriet in einem Autobahntunnel der A17 ein PKW der Marke Renault vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand.

Die Fahrerin konnte das brennende Fahrzeug verlassen und sich über den Notausgang in Sicherheit bringen.

Über die automatische Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr alarmiert, welche den Brand schnell löschen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Dresden, Tunnel
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten
Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung