07.09.14 10:44 Uhr
 377
 

USA: Betrunkener Autofahrer bittet auf Polizeistation um vorsorgliche Festnahme

Der 20 Jahre alte Robert fuhr unter Alkoholeinfluss zu einer Polizeistation in Miami. In seinem Zustand wäre er eine Gefahr für sich oder andere im Straßenverkehr. Deshalb bat er um seine Festnahme.

Da er die zugelasse Promillegrenze um das Vierfache des gesetzlichen Grenzwertes überstiegen hatte, tat die Polizei ihm den Gefallen.

Robert war zwei Stunden im Alkoholrausch mit seinem Fahrzeug auf der Suche nach entsprechenden Polizeibeamten. Er wird am Montagmorgen vor Gericht erscheinen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Autofahrer, Festnahme, Betrunkener
Quelle: whio.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2014 11:09 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hat das Titanic Magazin da drüben einen neuen Verlag gegründet?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?