07.09.14 10:40 Uhr
 1.155
 

Stadtwerke Münster - 1,7 Millionen Euro landen auf falschem Konto

Ein fataler Zahlendreher bei einer Überweisung der Stadtwerke Münster hat für einigen Ärger gesorgt. 1,7 Millionen Euro landeten auf dem falschen Konto.

Die Frankfurter Firma, die das Geld fälschlicherweise auf ihr Konto bekommen hat, hat bislang erst 1,2 Millionen Euro zurückgezahlt.

Zu dem Fehler kam es, weil ein Mitarbeiter krank geworden ist und man es versäumte das Vier-Augen-Prinzip, das bei solchen Überweisungen Pflicht ist, anzuwenden. Die betroffenen Angestellten erhielten eine Rüge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Münster, Konto, Überweisung, Stadtwerke
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2014 10:40 Uhr von angelina2011
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Rüge.Ein Witz. Wenn mir sowas in der Firma wo ich arbeite passiert wäre hätte es mindestens eine Abmahnung gegeben.
Kommentar ansehen
07.09.2014 11:38 Uhr von dagi
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
ist nicht so schlimm, waren nur steuergelder !!
Kommentar ansehen
07.09.2014 18:54 Uhr von MadMakz86
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Noch so ein "toller" Vorteil von SEPA. Beim alten System wurde ab 5000€ auch der Empfängername abgeglichen.
Kommentar ansehen
10.09.2014 15:33 Uhr von ptahotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eieiei...
"Bislang haben die Stadtwerke von der Frankfurter Firma, die ohne Grund Geld aus Münster überwiesen bekam[...]"
Da würde ich mich ganz schnell für eine wahrscheinliche Schenkung bedanken und diese wahrscheinliche Schenkung dem Finanzamt mitteilen.
Das dürfte vor Gericht witzig werden . Vor allem dürfte das Finanzamt bei ~500.000€ Schenkungssteuer keinen Spaß verstehen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?