07.09.14 10:26 Uhr
 3.421
 

"World of Warcraft: Warlords of Draenor": Robin Williams-Hommage entdeckt

In der Beta-Version von "World of Warcraft: Warlords of Draenor" ist eine Hommage an den verstorbenen Schauspieler Robin Williams entdeckt worden.

Zu sehen ist ein Dschinn, der den Namen Robin trägt und der durch das Reiben an einer "ewig brennenden Lampe" erscheint. Zu Beginn ruft dieser "Infinite Cosmic Power". Während er zusammenschrumpft ruft der Dschinn "itty bitty living Space".

Die Szene ähnelt der aus dem Disney-Film "Aladdin". In der Originalversion hatte Robin Williams der Figur "Genie" seine Stimme verliehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: World of Warcraft, Robin Williams, Hommage
Quelle: gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2014 10:55 Uhr von Darknostra
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Entdeckt ist ja wohl übertrieben.

Die Fans von William hatten ein Denkmal oder ähnliches gefordert und Blizzard ist dem nachgekommen.
War auch hier auf SN zulesen.
Kommentar ansehen
07.09.2014 12:24 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumal es noch 2 weitere Menschencharaktere gibt:

http://www.gamebreaker.tv/...
Kommentar ansehen
07.09.2014 13:47 Uhr von Riesling2014
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es toll *.*
Kommentar ansehen
07.09.2014 22:14 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre ich nie darauf gekommen, ich verbinde eher andere Rollen mit Williams.

@Halma
Danke, Mork vom Ork kenne ich noch, ansonsten hätte man auch einen Char irgendwo "Good morning Azeroth" schreien lassen können.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?