06.09.14 17:35 Uhr
 339
 

"Moorhuhn": Kommt ein neues Spiel? Nein, aber ein Bundle

Früher waren Spiele mit dem Moorhuhn total angesagt. Mittlerweile ist der Hype abgeklungen. Trotzdem lebt die Marke noch.

So wird es Anfang Oktober ein weiteres "Moorhuhn"-Angebot zu kaufen geben. Dabei handelt es sich aber nicht um einen neuen Titel, sondern um ein Bundle.

Das Bundle namens "Moorhuhn - Die doppelte Ladung" besteht aus den Games "Moorhuhn & das verbotene Schloß" und "Moorhuhn Tiger & Chicken".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Moorhuhn, Bundle
Quelle: spielesnacks.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2014 18:18 Uhr von S.Klemmt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das jetzt eine "News" oder doch eher Werbung?
Kommentar ansehen
06.09.2014 19:15 Uhr von floriannn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum darf so ein Spiel frei verkauft werden? Das Töten von Tieren, wird in diesem Spiel verharmlost und sollte schleunigst Verboten werden. Hört sich lächerlich an, ist aber ernst gemeint. Gewalt gegen Menschen wird ja auch nicht toleriert in Computerspielen, aber Tiere sind ja in Deutschland nichts wert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?