06.09.14 17:20 Uhr
 2.350
 

Deutschland: Hartz IV soll wieder erhöht werden

Die Bundesregierung plant, die Regelsätze für Hartz IV zum Jahreswechsel anzuheben. Regierungskreise bestätigten einen Medienbericht, wonach ab dem kommenden Jahr 399 Euro insgesamt und damit acht Euro mehr gezahlt werden sollen.

Dies entspricht einer Erhöhung um etwas mehr als zwei Prozent. Der Satz für Kinder bis zu sechs Jahren wird den Angaben zufolge um fünf auf 234 Euro angehoben.

Eine entsprechende Verordnung soll am 17. September im Kabinett verabschiedet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Hartz IV, Anhebung
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher soll monatlich 2.400 Euro Hartz IV bezogen haben
Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland
Massenphänomen Hartz IV: Bereits 14,5 Millionen bezogen Leistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2014 17:58 Uhr von Hugh
 
+29 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2014 18:19 Uhr von superhuber
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
" irgendwie stimmt doch mit den politikern was nicht...."

Irgendwas stimmt doch mit den Wählern nicht, wenn diese immer wieder die gleichen Parteien wählen.
Kommentar ansehen
06.09.2014 18:20 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
"400 Euro fürs Nichtstun plus Miete, da können manche nur von träumen. "

Blödsinn. Leute die nur 700€ verdienen gehen zum Amt aufstocken und haben dann ca 300 Euro mehr als der Vollharzer, es sei sie haben eine zu teure Wohnung.
Kommentar ansehen
06.09.2014 18:20 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
"400 Euro fürs Nichtstun plus Miete, da können manche nur von träumen. "

Blödsinn. Leute die nur 700€ verdienen gehen zum Amt aufstocken und haben dann ca 300 Euro mehr als der Vollharzer, es sei sie haben eine zu teure Wohnung.
Kommentar ansehen
06.09.2014 18:20 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2014 18:23 Uhr von Hugh
 
+8 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2014 18:28 Uhr von CoffeMaker
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
"Weil sie vielleicht außerhalb des Parlaments dazu qualifiziert sind und am Markt gefragt sind?"

Auch wieder Blödsinn. Politiker bekommen deswegen ein üppiges Gehalt damit sie gerade dies nicht tun sollten, Schmiergelder in Form von "Nebenjobs" annehmen. Und um Schmiergelder handelt es sich, das ist bereits jedem bekannt.
Kommentar ansehen
06.09.2014 18:44 Uhr von Knutscher
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
"Weil sie vielleicht außerhalb des Parlaments dazu qualifiziert sind und am Markt gefragt sind?"


http://www.zeit.de/...

:D :D :D :D
Kommentar ansehen
06.09.2014 19:24 Uhr von Phyra
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@Coffeemaker
lern mal den unterschied zwischen qualifikation und ausführung...

@amistadt
deiner beleidigungen und vulgaeren sprache nach zu schließen gehoerst du zu der sorte schmarotzer, die kein H4 verdient haben, niemand hat was gegen aufstocker oder leute die ungluecklicherweise nach alg1 noch immer keine neue arbeit gefunden haben.
Kommentar ansehen
06.09.2014 20:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Witz:
Als meine Freundin sich in einem Call-Center beworben hatte, meinte der Chef, sie solle weiterhin auf Hartz4 bleiben - man würde ihr Provisionen bar auszahlen. Wozu solle er Sozialleistungen zahlen, wenn es das Amt tut. Das ist aber jetzt schon das zweite Mal passiert.
Wir haben beide Fälle dem Arbeitsamt gemeldet.

Auf der Arbeitsamtseite steht ein Job in einer Tanzschule mit 70 Stunden / Monat - ohne Sozialversicherung für 400 Euro !!!

Wo leben wir eigentlich??
Kommentar ansehen
06.09.2014 20:45 Uhr von Holzmichel
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2014 20:55 Uhr von Marco Werner
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
War ja klar,daß Holzmichel AKA Schlotti AKA Kritikverblödeter auch wieder seinen Dünnschiss abgibt,wenn sein Lieblingsthema Hartz IV auf dem Plan steht. Was würde ich denn für den Rentner in der von dir geschilderten Situation ändern,wenn die Hartzer weniger Geld bekommen ? Was würde sich für den mies bezahlten Arbeiter ändern ? Bist du tatsächlich so verblendet,daß du nicht kapierst,daß in diesem Land die kleinen Bürger gegeneinander ausgespielt werden,damit sie abgelenkt sind und nicht mitkriegen,wie sich die oberen 10000 immer weiter die Taschen vollmachen ?
Kommentar ansehen
06.09.2014 21:50 Uhr von Hugh
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2014 22:01 Uhr von Marco Werner
 
+9 | -1