06.09.14 09:41 Uhr
 90
 

Hückeswagen: Schwerer Unfall fordert einen Toten und vier Schwerverletzte

Am Freitag hat sich auf der K1 zwischen Engelsburg und Wiehagen ein schwerer Autounfall ereignet, bei dem es einen Toten und vier Schwerverletzte gab.

Nach Angaben der Polizei, geriet ein 68-jähriger Hückeswagener mit seinem PKW in den Gegenverkehr, streifte zwei PKW und raste frontal in einen dritten PKW.

Der Unfallfahrer kam ums Leben. Vier Personen erlitten schwere Verletzungen. Sie sind aber nicht lebensgefährlich verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schwerverletzte, Hückeswagen
Quelle: rga-online.de