06.09.14 09:38 Uhr
 371
 

Merklinde: Mutter grillt mit Holzkohlegrill in der Küche- Sechs Menschen in Klinik

Am Abend des Donnerstag alarmierte eine Frau aus Merklinde die Rettung, weil sie an starken Bauchschmerzen litt. Als die Retter die Wohnung betraten, schlug der Kohlenmonoxid-Melder sofort an.

Die Mutter hatte in der Küche bei geschlossenem Fenster Essen für ihre beiden kleinen Kinder zubereitet. Auf einen Holzkohlegrill.

Die vierköpfige Familie und zwei der Retter, welche zuerst am Einsatzort waren, wurden notärtzlich versorgt und kamen dann in eine Klinik. Die beiden Rettungssanitäter konnten das Krankenhaus am Abend wieder verlassen. Wie es der Familie geht ist nicht bekannt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Klinik, Küche, Kohlenmonoxid, Holzkohlegrill
Quelle: westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Glottertal: Kuh wird in Festzelt panisch und verletzt mindestens elf Menschen
München: Unwetter sorgt für Blitzeinschlag in Oktoberfest-Zelt
Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2014 10:15 Uhr von Kati_Lysator
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
na wenns draußen zu kalt ist grillt man halt drinnen. das ihr das nicht nachvollziehen können, sie hat es doch nur gut gemeint.
und außerdem hatte sie "nur" bauchschmerzen, war bestimmt das essen nicht mehr ok gewesen.
Kommentar ansehen
06.09.2014 11:59 Uhr von quade34
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat wohl vorher im Tipi gewohnt. Da ist der Rauchabzug in der Spitze.
Kommentar ansehen
06.09.2014 13:49 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Chantal oder?

wie blöd muss man sein?

[ nachträglich editiert von blade31 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Saudi-Arabien: Erstmals wurden Frauen im Stadion zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?