05.09.14 18:52 Uhr
 823
 

Abmahnanwalt Thomas Urmann könnte seine Zulassung verlieren

In seiner Funktion als Geschäftsführer einer Wurstfabrik wurde der Anwalt Thomas Urmann wegen Insolvenzverschleppung und Sozialkassenbetrugs verurteilt (ShortNews berichtete).

Nun muss er um seine Zulassung als Rechtsanwalt bangen. Derzeit wird die Möglichkeit geprüft, ein "anwaltgerichtliches Verfahren" gegen Urmann einzuleiten.

Allerdings besteht auch im Falle eines solchen Verfahrens die Möglichkeit, dass Urman weiter als Anwalt praktizieren darf. Dies würde bedeuten, dass Urmann lediglich eine Verwarnung erhält oder beispielsweise mit einer Geldbuße in Höhe von 25.000 Euro davon kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_reaper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anwalt, Zulassung, Abmahnung, Thomas Urmann
Quelle: mittelbayerische.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2014 19:04 Uhr von Strassenmeister
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Lt. der News hat er sie schon verloren

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
05.09.2014 19:38 Uhr von the_reaper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Strassenmeister: ja, das war leider eine falschmeldung...
Kommentar ansehen
05.09.2014 19:58 Uhr von Atze2
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
solche Juristen dürfen wegen mir gerne den Günter Freiherr von Gravenreuth-Weg nehmen.

Keiner vermisst Dreck unter den Fingernägeln (sorry wenn ich das so hart ausdrücke).
Kommentar ansehen
05.09.2014 20:07 Uhr von Holzmichel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre doch völlig richtig so, hätte der Abzocker halt eher dran denken sollen!
Kommentar ansehen
05.09.2014 20:54 Uhr von laberschnauze
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als an die Gerechtigkeit der Justiz.
Kommentar ansehen
06.09.2014 03:49 Uhr von Stray_Cat
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ja, war auch eine Art von Amtsmissbrauch

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?