05.09.14 15:13 Uhr
 9.896
 

Skandal um Promi-Nacktfotos: Jetzt auch Bilder von Avril Lavigne im Web

Der Skandal um im Internet gelandete Promi-Nacktfotos zieht weitere Kreise. Jetzt ist auch Avril Lavigne betroffen.

Eine Twitter-Seite, die schon mehr als 10.000 Follower hat, behauptet, im Besitz pikanter Aufnahmen zu sein. Die ersten davon wurden schon jetzt veröffentlicht. Sie kursieren im Internet. Und sie scheinen echt zu sein.

Zudem ist die Rede von Nacktfotos von Kim Kardashian und es fällt der Name von Taylor Swift.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Promi, Web, Avril Lavigne
Quelle: lust.tz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2014 15:18 Uhr von HumancentiPad
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Da fragt man sich echt wie man so blöd sein kann und solch pikante Bilder in eine Cloud laden kann.
Auf der heimischen HD wären sie sicherer gewesen.
80% der Pics sind harmlos aber die anderen 20%.... :)
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:04 Uhr von slax91
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da fragt man sich echt wie blöd man sein muss, und hier darüber diskutieren muss :D

Und wie blöd man sein muss, auf die ersten beiden Kommentare zu antworten. :D
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:08 Uhr von kuno14
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
und?wo zum geier sind die fotos?fliflaflap................
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:23 Uhr von Prrrrinz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich hoffe das gibt es irgendwann irgendwo als eine zusammengesammelte zip oder rar datei

wie naiv solche fotos hochzuladen.
und das von menschen die sich dumm und dämlich verdienen. naja gut schlaue ingenieure oder wirtschaftsmenschen sind ja nur die manager dahinter...
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:35 Uhr von Pundi
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
pics or it didn´t happen!!

[ nachträglich editiert von Pundi ]
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:42 Uhr von r3vzone
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
thefappening.eu

Dort findet ihr alles.
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:54 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zum tauschen und sammeln halt ;) Kuckt man sich gerne an. Darum vllt?


Wenn ihr halt keine Libido habt, können die "Celebs" auch nix dafür..
Kommentar ansehen
05.09.2014 17:32 Uhr von Komikerr
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sskm - selbst Schuld, kein Mitleid
Kommentar ansehen
05.09.2014 17:35 Uhr von kuno14
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
semmel,ja!du spiesser.lol
Kommentar ansehen
06.09.2014 08:10 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das einzige was es noch besser machen könnte wäre wenn raus kommt das die Bilder von jemand bei der NSA gesammelt wurden.
Kommentar ansehen
06.09.2014 10:02 Uhr von wichitis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wer will die Fotos sehen?,sieht man da etwas was man noch nicht kennt?,diese dummen verklemmten Amis!!!!!
Kommentar ansehen
06.09.2014 10:44 Uhr von cupertino
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie wäre es, wenn man erst keine nackfotos macht, dann gibt es auch keine. kann nur sagen, selbst schuld, zumal die cloud nicht umbedingt was dafür kann, wenn man zum einen unsichere passwörter vergibt, und zum anderen auf fishing reagiert. blödheit muss bestraft werden.
Kommentar ansehen
10.12.2014 15:28 Uhr von trittbretter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?