05.09.14 14:26 Uhr
 116
 

Lufthansa-Piloten streiken

Die Piloten der Lufthansa streiken erneut, betroffen sind hier unter anderem die Abendflüge ab Frankfurt. Dies hat die Pilotenvereinigung Cockpit für den heutigen Freitag angekündigt. Hauptsächlich sollen Kurz- und Mittelstreckenflüge zwischen 17 und 23 Uhr bestreikt werden.

Aus technischen Gründen können jedoch schon ab 13:30 Uhr einzelne Flüge ausfallen. Prekär ist dabei, dass Freitag einer der Hauptreisetage ist und dass am Montag in drei Bundesländern die Schule wieder beginnt.

Die Lufthansa spricht von einer Zumutung und dass mehr als 200 Flüge ausfallen sowie 25.000 Passagiere davon betroffen sein werden. Die Gewerkschaft bedauert die Unannehmlichkeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: th3_m0l3
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Pilot, Lufthansa
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2014 15:11 Uhr von HumancentiPad
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Was viele Leute nicht verstehen:
Piloten müssen verdamt gut verdienen und die meisten zu recht.
Jeder der schonmal bei schlechtem Wetter und starken scherwinden geflogen ist weis was diese Menschen zu leisten haben.
Kommentar ansehen
05.09.2014 15:31 Uhr von Fabrizio
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Lufthansa Werbung kürzlich "Wir fliegen Sie überall hin".

Nun stellt sich raus, "Wie Sie wieder zurück kommen, wird dann vielleicht Ihr Problem"
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:48 Uhr von d_m75
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hier geht es aber nicht ums Geld..
Es geht um die Vorruhestandsregelung. Die Piloten wollen das sie weiterhin schon mit 55 in Vorruhestand gehen dürfen wenn sie sich nicht mehr "fit" fühlen.
Wenn man mal ein bißchen sucht.. 2007 haben Piloten dagegen geklagt das sie mit 60 in Vorruhestand gehen müssen. Die meinten bis 65 wäre kein Problem..jetzt auf einmal soll es nicht mehr gehen...
Da bin ich außnamsweise mal auf Seiten der Lufthansa..
Kommentar ansehen
05.09.2014 18:24 Uhr von UICC
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Fliegt nicht mehr Lufthansa. Dieses Pilotenpack soll hingehen wo der Pfeffer wächst. Mit 55 in Rente, schon klar. Ist ja soooooo ansträngend mit nacht und so.
Kommentar ansehen
07.09.2014 16:45 Uhr von HerbertMittermayer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich finde den Streik völlig gerechtfertigt. Die Lufthansa verdient sich dumm und dämlich. Die Piloten haben einen Knochenjob, bei dem sie gefälligst früh in Rente gehen sollen.

Wollt ihr junge Piloten, die hellwach und gesund sind oder wollt ihr alte Rentner am Steuer?

Aufwachen Leute! Hier geht es nicht nur um Gerechtigkeit, sondern auch um Sicherheit.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?