05.09.14 10:06 Uhr
 121
 

Dresden: LKW-Unfall löste langen Stau aus

Am gestrigen Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr ereignete auf der tschechischen Autobahn D8 kurz hinter der deutschen Grenze ein schwerer LKW-Unfall.

Drei LKWs waren im dichten Nebel kollidiert, zwei der Laster brannten danach aus. Ebenfalls zwei der LKW-Fahrer wurden schwer verletzt.

Die Autobahn musste daraufhin gesperrt werden, dies löste einen 55 Kilometer langen Stau aus, welcher bis nach Dresden reichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Dresden, LKW, Stau
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Fußball: Premier-League-Meister Leicester City kündigt Trainer Claudio Ranieri
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?