05.09.14 08:25 Uhr
 13.535
 

Königswinter: Handwerker machen unter einem Kühlschrank eine seltsame Entdeckung

Bei Renovierungsarbeiten in Königswinter haben Handwerker eine gruselige Entdeckung gemacht. Die Männer waren in einer leerstehenden Wohnung tätig.

Unter einem Kühlschrank erblickten sie eine lebendige Vogelspinne. Das leicht unterernährte Tier wurde schließlich von einer Spinnen-Expertin eingefangen.

Unklar ist, woher die Vogelspinne stammt, die nun in der Königswinterer Nibelungenhalle eine neue Bleibe gefunden hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Entdeckung, Kühlschrank, Handwerker, Vogelspinne
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2014 10:13 Uhr von Knoffhoff
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
Schön, dass sie noch rechtzeitig gefunden und gerettet werden konnte.
Ich habe zwar eine leichte Spinnenphobie aber Lebewesen ist Lebewesen.
Kommentar ansehen
05.09.2014 12:05 Uhr von Steel_Lynx
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
@Leonardo_der_Windige
Sollte man bei dir auch machen....solche "Viecher" wie dich brauchen wir in einer erwachsenen Geselschaft auch nicht

@Thema
/ironieon
Eine Spinne unter dem Kühlschrank in einer leeren Wohnung.....ohhhh, wie ungewöhnlich :-)
/ironieoff
Ne mal im ernst, sollte die Spinne entlaufen sein ...OK! Sollte sie allerdings vom Vormieter da gelassen worden sein, armes Tier. Dabei kann man jegliche exotischen Tiere im Zooladen, Tierheim oder Zoo meist kostenlos (oder gegen eine geringe Gebühr) abgeben und den Tieren geht es gut.
Kommentar ansehen
05.09.2014 13:25 Uhr von mpex3
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@leonardo

Das gleiche hab ich auch über dich gedacht, als ich deinen Kommentar gelesen habe...
Kommentar ansehen
05.09.2014 14:45 Uhr von FiesoDuck
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos
Ich bin manchmal nicht deiner Meinung aber
in diesen Falle kann man dir nur zustimmen.
Aber dieser Narzist, der glaubt das der Mensch
die Krone der Natur ist wird man nicht mehr
belehren können. Leider gibt es immer noch viele
dieser Sorte.
Kommentar ansehen
05.09.2014 14:56 Uhr von PrinzAufLinse
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Sagen wir mal so: Die Welt kann auf den Menschen verzichten - auf Spinnen nicht.
Hab mal irgendwo gelesen, daß wenn es keine Spinnen gäbe, wir beim Gehen im Freien durch eine zentimeterhohe Insektenschicht tapern müssten. Lecker!
Kommentar ansehen
05.09.2014 15:09 Uhr von Prachtmops
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich gehöre nicht zu der fraktion die meint das man sowas totschlagen müsse, nur wobei zieht man hier die grenze?

kleine spinnen im haus werden mit dem schlappen plattgeklopft, aber bei großen kommt eine spinnenexpertin die sogar feststellt dass das tier unterernährt ist?

nunja, bissl seltsam für mich... dachte spinne ist spinne oder gibts da jetzt auch schon rassisten?
kleine spinnen totschlagen und große aufpeppeln.

oder packt ihr jede spinne in ein glas und setzt die vor die tür? wenn ja, kommt vorbei, in meinem keller sind hunderte spinnen, die können auch mal vor die tür.
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:21 Uhr von SpeedyJT
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Prachtmops - das liegt daran, dass bei solchen großen Spinnen ein Schlappen nicht mehr ausreicht :D
Kommentar ansehen
05.09.2014 16:32 Uhr von lucstrike
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"oder packt ihr jede spinne in ein glas und setzt die vor die tür?"

ja ich mache dass...
Kommentar ansehen
05.09.2014 17:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"oder packt ihr jede spinne in ein glas und setzt die vor die tür?"

Wieso? Die halten mir die Mücken fern. Dann sollen sie auch ruhig in irgendner Ecke ihr Netz bauen.
Kommentar ansehen
05.09.2014 19:49 Uhr von eric_mueller87
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ICH KÖNNT SCHON WIEDER KOTZEN! So eine, entschuldigt den Ausdruck, Kanackenspinne kriegt alles in den A geschoben während die Deutschen Spinnen GEKLATSCHT werden! Heim wo sie herkommt aber schnell!111
Kommentar ansehen
06.09.2014 00:19 Uhr von Shalanor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Leonardo du bist so scheise dumm das glaubt man echt nicht. Dieses kleine Tierchen tut MEHR für seine Umwelt als du laufendes Stück elend jemals tun wirst! Schonmal was von einem Ernährungskreislauf gehört? nein? Wundert mich nicht aber dann kansnt du die Funktion von Arachniden nicht kennen.

Wenn se dich beisen wünsche ich das du ne Allergie hast denn laut Darwin sollte sowas dummes garnicht existieren!
Kommentar ansehen
06.09.2014 10:45 Uhr von Steel_Lynx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@alle
Ich wollte mit meinem Kommentar eigentlich nur darstellen das man RESPEKT vor jedem Leben haben sollte.

Und ja ich setze jede Spinne (die meine Frau sieht. Die Restlichen verbleiben in ihren Ecken) mt einem Glas oder der Hand nach Draußen und auch jeden Käfer, Biene, etc... .

Was dein Zitat an geht @Olli_Koenigs (Meines erachtens eine der besten Beschreibungen für den Menschen), gibt es viele Menschen die so narzistisch sind und waren. Ein notwendiger kniff der Evulution um eine Gattung erfolgreich zu machen.
Inzwischen schadet dieser "Urinstinkt" der Menschheit und ist Überflüssig wie Weissheitszähne, Zuckersucht, der Blinddarm und Religion.

Doch leider ist der Großteil der Menschheit dort noch nicht angekommen und Die welche Dort sind, sind noch in der Minderheit, was Anzahl, Geld und Einfluss angeht. Sonst wäre unsere Gesellschaft im Moment so unterirdisch.
Kommentar ansehen
06.09.2014 12:35 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
armes tierchen. zum glück wurde sie noch rechtzeitig entdeckt. =) ich habe auch eine vogelspinne und es täte mir in der seele weh, wenn ihr irgendwas zustoßen würde.
Kommentar ansehen
06.09.2014 22:11 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bierente

es ist eher so: wer vor tieren keinen respekt hat, hat für gewöhnlich auch vor menschen keinen.

und nein, ich bin kein peta-anhänger und auch kein veganer.
Kommentar ansehen
07.09.2014 09:50 Uhr von Steel_Lynx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bierente
Zum einen bin ich kein Misanthrop, ich habe nur Augen im Kopf und sehe was auf der Welt so los ist und jemand der nur die Infos aus der Bildzeitung und von den Tagesthemen hat macht sich schon Gedanken, was glaubst du wie es einem Informierten Menschen geht.
Also nicht Misanthrop sondern Realist.

Und der Blinddarm mein lieber Bildleser ist ein verkümmerter Darmtrakt welcher Ursprünglich zum verdauen von roher Pflanzenmaterie vorhanden war. Du weisst die Geschichte mit Evulution, Einzeller, Affen, Mensch, usw. Nicht das mit Gott, Adam&Eva, Krone der Schöpfung.
Als der Mensch anfing gegarte Speisen zu sich zu nehmen ist dieser Darmtrakt verkümmert und (wie man an OPs sieht) kann man problemlos ohne Blinddarm leben. Wäre dieser für unseren Körper irgendwie wichtig müssten wir, zu Ausgleich, Medikamente nehmen.
SOMIT NUTZLOS !!!! (Wie schon gesagt.)

@ Leonardo_der_Windige
Nach deiner Definition (Exoten) müßten wir auch fast alle (von dir gemochten) Hunde entfernen, sind auch hier nicht heimisch. Ach ja und Kartoffeln, Mais, usw natürlich auch.

Auch hast du Recht was das Vermischen von Ökosystemen angeht, trotzdem ist "Mit einem Hammer drauf hauen" defenitiv nicht die richtige Lösung, Es gibt für sowas, wie auch in diesem Fall, Fachleute die dies Regeln.

Jetzt tu ich dir auch mal den Gefallen und sag was zu deinem lieblings Thema, schlieslich schreibst du jetzt schon zum zweiten mal, vollkommen zusammenhanglos, von Kinderschänder: Eine Geselschaft welche eine solche psychologische Störung hervorbringt, ist mit Sicherheit nicht die "Krone der Schöpfung". Natürlich ist jeder für sein eigenes Handeln selber Verantwortlich, Und doch sind es in den meisten Fällen Einflüsse von außen oder eine fehlerhafte Betreuung, welch zu dieser Störung und den Straftaten führen.
Dies ist keine Entschuldigung für diese gestörten MENSCHEN (weder für Kinderschänder, noch für Salfisten oder sonst wen) und diese müßen ohne Gnade bestraft werden, aber es ist ein Armutszeugnis für unsere Geselschaft und ganz im ernst, da machen die Spinnen es besser.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?