05.09.14 08:22 Uhr
 3.100
 

"Auf die Knie": Ukrainischer Parlamentssprecher zu Politikerin

Der ukrainische Parlamentssprecher Turtschinow hat die Abgeordnete Elena Bondarenko aufgefordert, auf die Knie zu gehen, als sie die Bombardierung von Zivilisten in der Ukraine angeprangert hat. Zudem wurde ihr Mikrofon abgeschaltet.

Der Vorsitzende der Radikalen Partei, Oleh Ljaschko, hat auf ihre Entgleisung hin vorgeschlagen, dass Frau Bondarenka unverzüglich ausgeschlossen und als Verräterin gebrandmarkt werden soll.

Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) hat die Zahl der zivilen Flüchtlinge in der Ukraine auf mittlerweile über eine Million beziffert, wobei ein Großteil davon (814.000) Schutz in Russland gesucht hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blaustich
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Knie, Ausschluss, Parlamentssprecher, Elena Bondarenko
Quelle: rt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2014 08:22 Uhr von blaustich
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Hier kann sich jeder diese Unverschämtheit ansehen:
http://www.youtube.com/...

Unsere "freien" westlichen Medien berichten über diesen Skandal absolut nicht.


https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2014 08:47 Uhr von usambara
 
+9 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2014 09:27 Uhr von LhJ
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
@usambara
Das sind keine Zivilisten sondern Gefangene der ukrainischen Armee. Die werden gezwungen die Straßen etc. wieder auf Vordermann zu bringen:
http://www.liveleak.com/...
http://www.liveleak.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2014 09:29 Uhr von ParaMAX
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Zwischen "Auf die Knie!" und "Sie müssen sich vor soundso hinknien..." sind himmelweite Unterschiede.

Habt ihr es echt so nötig solche Pupsnews so reisserisch wie im Harz4-TV darzustellen???
Kommentar ansehen
05.09.2014 09:44 Uhr von usambara
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@LhJ Zivilisten- nicht Kriegsgefangene
Ukraine: Rebels Subject Civilians to Forced Labor
http://www.hrw.org/...
Kommentar ansehen
05.09.2014 10:34 Uhr von turmfalke
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Ja es ist leider so und deutsche Journalisten nehmen das nicht war. In jeder Talkrunde im deutschen TV wird nur auf Russland rumgehackt man kriegt echt das Kotzen!
Gestern wieder ein einziger russischer Journalist gegen 4 deutsche Flachzangen beim Beckmann, also mit dem 5 Flachzangen. Bei der Illner nichts Anderes was soll das. Eins wurde ich den Russen noch raten, schmeisst die westliche Lügenpresse aus eurem Land mit einem Arschtritt hinterher, die verbreiten von Früh bis Spät Lügen über euer Land und wollen euch damit in einen Krieg ziehen.Den Deutschen sei gesagt, meidet die Lügenmedien egal welche es kommt nur Gülle bei denen raus, wacht doch endlichmal auf,seht ihr nicht was hier gespielt wird und auf wessen Rücken alles ausgetragen wird? Die Amis haben soviele Schulden die keiner mehr zurück zahlen kann und sowas hat bei den Ratings "Tripple A"! Die FED-Ganoven werden Obama schon zu einem Krieg mit Russland zwingen,sonst gibts kein Geld mehr.
Kein freundschaftliches Bündnis mehr mit diesen verräterischen Kriegstreibern!
Kommentar ansehen
05.09.2014 10:52 Uhr von blaustich
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wer das Verhalten gegenüber der Frau verteidigt ist meiner Meinung nach nich an Demokratie interessiert. Man stelle sich vor, in Deutschland wird einer Links-Politikerin das Mikrofon abgedreht und man fordert sie danach auf niederzuknieen.
Kommentar ansehen
05.09.2014 10:55 Uhr von turmfalke
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Meldung
http://www.tagesspiegel.de/...
habe ich noch vergessen und genauso werden wir an der Nase rumgeführt.
Hier nochen Video:http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2014 10:58 Uhr von blaustich
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@amistad

Dämlich ist es, wenn ständig von einer russischen Invasion berichtet wird, ohne stichfeste Beweise vorzulegen. Ich würde mich an deiner Stelle mal mit den Nato-Verbrechen auseinandersetzen. Mir ist kein großer Nato-Einsatz bekannt, wo sich später nicht herausgestellt hat, dass die Intervention (Bombardierung etc.) mit Lügen begründet wurde. Und ganz danach sieht es momentan auch in der Ukraine aus.
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:04 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
soso, es ist also eine entgleisung, die ermordung von zivilisten anzuprangern. schön, dass es dazu auch ein video gibt. dann können unsere amerikafreunde hier wenigstens nicht behaupten, dass das wieder nur russische propaganda sei. den westlichen hetzern wird langsam der boden unter den füßen weggezogen. das freut mich.
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:09 Uhr von blaustich
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@turmfalke
Die Moderatorin von Anna-News ist mit ihrer natürlichen Art unbeschreiblich süß :)
Ich danke Bartalmai dafür, dass er sich für eine unabhängige Berichterstattung in der Ostukraine einsetzt und für die Wahrheit sein Leben riskiert.
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:16 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@amistad

ich weiß, dass die zeit von spätsommer bis frühherbst die beste zeit ist, zu der man den spitzkegeligen kahlkopf finden und ernten kann. du solltest es aber dennoch nicht allzu sehr damit übertreiben.
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:23 Uhr von Stray_Cat
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Elena Bondarenko redet Klartext, was in der Ukraine wirklich geschieht, was in der Rada los ist und auch, was auf dem Maidan in Wirklichkeit lief.

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:28 Uhr von blaustich
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Frau Bodarenko hat mehr Eier in der Hose, als alle Extremisten in der Rada zusammen.
Es wurden ukrainische Abgeordnete schon für "weniger" bedroht, geschlagen und ermordet.
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:34 Uhr von Stray_Cat
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ex NATO Rainer Rupp packt aus wie Journalisten gekauft werden:
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2014 11:47 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
http://www.n-tv.de/...

bravo, dass es auch westliche mainstreammedien hin und wieder doch nochmal (oder endlich wieder mal) schaffen, neutrale artikel zu veröffentlichen.
Kommentar ansehen
05.09.2014 12:00 Uhr von STN
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Hört endlich mal auf mit der Russen Propaganda
Kommentar ansehen
05.09.2014 12:16 Uhr von Stray_Cat
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Russische Propaganda und die objektive Berichterstattung des Westens
https://www.youtube.com/...

(Anfang ist ähnlich wie anderes Video, evtl. vorspulen)

Da sieht man auch, warum die Putschisten die Kommunisten loswerden wollen.

Und wie WESTLICHES Fernsehen Filmmaterial fälscht.

Besonders die Szenen in der Rada sind einfach UNGLAUBLICH!
Kommentar ansehen
05.09.2014 12:20 Uhr von blaustich
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Interessant ist auch der letzte Absatz der News. Ein Großteil der Zivilisten flüchteten nach Russland. Der Großteil der restlichen Flüchtlinge befindet sich noch in der Ostukraine. Eine verschwindend kleine Menge ist in die Westukraine geflüchtet.

Seltsame "Befreiungsaktion", wo Flüchtlinge nicht in Richtung der "Befreier" wandern. Das sucht Ihresgleichen.
Kommentar ansehen
05.09.2014 12:41 Uhr von tutnix
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@STN

ähm ich seh nur antirussenpropaganda von den üblichen trollen mal wieder.
Kommentar ansehen
05.09.2014 12:42 Uhr von Stray_Cat
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Und Frau Elena Bondarenko schildert, wie genau das abläuft, was de facto ethnische Säuberung ist. Und wie das GENAU SO von anfang an geplant war.

Wie gnadenlos muss ein Mensch sein, wenn er angesichts solcher Vorkommnisse immer noch mit der Behauptung, all das sei nur russische Propaganda - obwohl es eine UKRAINERIN von einer gemäßigten Partei sagt - versucht, das Elend zu verschleiern? Sie sagt, was die EU verlangt, wie korrupt das ist. Sie riskiert ihr Leben dafür!

Ist es Euch egal, wie Menschen dort behandelt werden? Ist es Euch egal, nur weil Ihr Euch für ein paar Euro kaufen lasst? Ist ein Menschenleben so wenig wert?
Kommentar ansehen
05.09.2014 14:31 Uhr von blaustich
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Die Minusgeber meines vorigen Beitrags.

OK. Ich hätte es besser formuliere sollen:

Seltsame "Befreiungsaktion", wo Flüchtlinge GEGEN die Richtung der "Befreier" wandern. Das sucht Ihresgleichen.

[ nachträglich editiert von blaustich ]
Kommentar ansehen
05.09.2014 14:33 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2014 14:36 Uhr von blaustich
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Was willst du uns denn mitteilen mit dem Link?
Kommentar ansehen
05.09.2014 15:38 Uhr von blaustich
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ZRRK

RT ist der beliebteste youtube-Nachrichtenkanal.
Und ich kann dir eine weitere frohe Botschaft verkünden:
Ab nächstem Jahr gibt´s RT auch auf Deutsch.

Und das ganze ohne Zwangsabgaben - weil die Menschen das wollen.

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?